Home » Allgemein » Blogparaden » Auswertung der Blogparade „Taschenbuch oder eBook, Zeitung oder Online-Ausgabe – was liest du lieber?

Gestern ging die Blogparade zu Ende. Ich bin total begeistert von der regen Teilnahme und den hoch interessanten Antworten.

Hier folgt jetzt also die Auswertung:
Teilnehmende Blogs: 22
Teilnehmer ohne Blog: 1
davon bevorzugen eindeutig Taschenbücher: 7
davon bevorzugen eindeutig eBooks: 6
davon lesen beides mehr oder weniger gleich: 9
lesen keins von beiden: 1
Das heißt die Taschenbücher liegen in der Beliebtheit noch knapp vorne.
Von denjenigen, die sowohl Papierbücher als auch eBooks lesen, nehmen viele das eBook, wenn es um Gewichts- und Platzersparnis geht.

10 Teilnehmer machen ihre Kaufentscheidung nicht von der Form des Buches abhängig. Acht Teilnehmer kaufen nur die bevorzugte Form. Einige haben hierzu keine Angaben gemacht.

Bei den Zeitungen und Zeitschriften zeigt sich deutlich, dass die Tageszeitung aus Papier morgens beim Frühstück immer noch sehr beliebt ist. Andere Zeitungen werden aber gerne als Online-Ausgabe gelesen. Bei den Zeitschriften ist das Ergebnis unentschieden. Sie werden genauso gerne als Papier- wie als Online-Ausgabe gelesen. Allerdings lesen einige überhaupt keine Zeitschriften.

Es sieht also so aus als ob Papierausgaben und digitale Versionen von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften wohl noch eine ganze Weile friedlich nebeneinander existieren werden. Jedenfalls solange es nach den Vorlieben der Benutzer geht.

Die teilnehmenden Blogs:

Tagesgedanken
Internetblogger.info
geliebtes Buch
Reisen-Fotografie
Moni’s Bloghütte
Coellnamrhein
Meggies Bücher
Solardorf
Fragmentata
Gratisadler
Wildbits
Regalreise
Textblüten
Digitaldruck
Sabrinakyrell
Buchlingsreport
breakpoint
Claudia Dieterle
FrauHeldin
Der Wortkrieger
Portrait-Fotokunst
Nicmag

Die Teilnehmerin ohne Blog war LuNa.

Noch mal vielen Dank an alle Teilnehmer/innen!

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text brauchst, nimm mit mir Kontakt auf. mail@abs-textandmore.com

8 thoughts on “Auswertung der Blogparade „Taschenbuch oder eBook, Zeitung oder Online-Ausgabe – was liest du lieber?

  1. Thomas sagt:

    Hallo Ann-Bettina!

    Vielen Dank für diese schöne Blogparade und die nun erfolgte Auswertung. Es hat Spaß gemacht, daran mit zu machen und über die Wochen hinweg die tollen Beiträge zu lesen.

    Die hohe Teilnehmerzahl zeigt, Du hast ein interessantes Thema gewählt und dazu die richtigen Fragen gestellt.

    Beim Ergebnis bin ich erstaunt, dass das neue Medium Ebook gleichauf mit dem guten, alten Taschenbuch liegt. Das zeigt mir, dass das Medium Ebook auf einem guten Weg ist, was ich natürlich sehr begrüße.

    Das Ergebnis kommt aber wohl auch deshalb zustande, weil die Teilnehmer wohl generell den neuen Techniken nicht abgeneigt sind. Das liegt wohl in der Natur einer „Umfrage“, welche im Internet läuft.

    Also, Danke noch mal!

    LG Thomas

    1. Hallo Thomas,
      freut mich, dass die Blogparade Spaß gemacht hat.
      Wahrscheinlich hast du Recht, dass die digitalen Medien hier einen gewissen Heimvorteil hatten. Um so mehr erstaunt mich das Ergebnis. Ich hatte eigentlich gedacht, dass die digitalen Formen deutlich besser abschneiden würden. Buchhändler und Zeitungsverlage jammern schließlich dauernd über die „böse Konkurrenz“.
      Ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

  2. Jörg Bähr sagt:

    Diese Blogparade (meine erste übrigens) hat viel Spaß gemacht und sehr interessanten Lesestoff produziert. 🙂

    1. Hallo Jörg,
      freut mich, dass dir die Teilnahme Spaß gemacht hat. Die Beiträge sind wirklich sehr interessant geworden. Das Ergebnis hat mich zum Teil schon überrascht.
      Ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

  3. Hallo Ann-Bettina,

    vielen Dank für die detaillierte Auswertung dieser schönen Blogparade. Ist interessant, dass es keinen klaren Favoriten gibt. Ob sich das wohl ändert, wenn man die Blogparade in ein paar Jahren wiederholt?

    Viele Grüße
    Claudia

    1. Hallo Claudia,
      freut mich, dass sie dir gefallen hat. Das ist wirklich eine gute Idee, diese Blogparade in ein paar Jahren zu wiederholen und mit dieser zu vergleichen. Werde ich mal im Hinterkopf behalten 🙂
      Ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

  4. Hans sagt:

    Hallo Ann-Bettina, ich gratuliere zur Blogparade, die man ja wohl eindeutig als gelungen bezeichnen kann. 22 Teilnehmer ist wirklich eine ganze Menge. Und ich hab einen großen Teil der interessanten Beiträge gelesen. Schon „bemerkenswert, dass die „echten“ Bücher noch die Nase vorne haben in unserer technisierten Welt.
    LG Hans

    1. Hallo Hans,
      ja, das war wirklich eine tolle Beteiligung! Ich war auch ebenso erstaunt wie erfreut, dass Papierbücher doch noch eine Menge Fans haben. Ich gehöre halt auch zur Papier-Fraktion 🙂
      Ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an info@abs-textandmore.de. Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)