Home » Interviews » Interview mit Claudia Dieterle, Autorin verschiedener Ratgeber

Autorenfoto Claudia Dieterle

Ich freue mich, heute Claudia Dieterle zum Interview in der ABS-Lese-Ecke begrüßen zu können. Claudia Dieterle hat bisher vier Ratgeber zu unterschiedlichen Themen geschrieben.

Guten Tag, Claudia Dieterle.
Du hast Ratgeber

  • zur Geburt
  • zum Entrümpeln
  • zu Google-Produkten und Webdesign
  • für den Alltag und Denkanstöße

geschrieben. Entstehen deine Bücher nach dem Motto „Ein neuer Lebensabschnitt – ein neues Buch“? Oder wann schreibst du über ein Problem ein Buch?

Beim 1. Buch hat mich mein Sohn inspiriert. Ich wollte praktische Ratschläge aus dem Alltag vor und nach der Geburt an (werdende) Mütter weitergeben.
Beim 2. Buch wurde ich durch das Platz schaffen, Aufräumen und Umräumen vor der Geburt und danach mit Kind inspiriert.
Beim 3. Buch hat mich mein damaliger Chef inspiriert, der mir beruflich die Chance gab, mich mit Webdesign und Suchmaschinenoptimierung zu beschäftigen.
Beim 4. Buch wollte ich praktische Tipps aus dem Alltag weitergeben und Denkanstöße geben, da ich mich selbst immer wieder gerne mit verschiedenen Themen auseinandersetze.

Du bis sehr aktiv auf einer Reihe von Social Media Kanälen. Lohnt sich das? Nimmt das nicht sehr viel Zeit in Anspruch?
Es kommt auf die Erwartungen und Ziele an, ob es sich lohnt, wenn man in sozialen Netzwerken aktiv ist. Ich habe im Internet sehr nette Menschen und fachlich interessante Blogger kennengelernt, wodurch ich über Themen, die mich interessieren auf dem Laufenden bleibe und diskutieren kann. Ja, es nimmt viel Zeit in Anspruch, aber so lange es mir Spaß macht, mache ich weiter.

Nach welchen Kriterien hast du diese Kanäle ausgesucht?
Ich habe Profile in diversen sozialen Netzwerken angelegt, weil ich gerne neue Dinge ausprobiere. Teilweise bin ich dort nicht mehr oder weniger aktiv.

Erzielst du durch deine Aktivitäten in Social Media Kanälen mehr Verkäufe deiner Bücher?
Kann ich ehrlich gesagt nicht richtig beurteilen, da ich verschiedene Dinge mache, um Werbung für meine Bücher zu machen. Ich denke aber schon, dass der eine oder andere über diese Kanäle auf meine Bücher aufmerksam geworden ist.

Auf Slideshare hast du eine interessante Infografik zur Buchveröffentlichung eingestellt. Ist die aus deinen eigenen Erfahrungen entstanden?
Ja, ich bin ein großer Fan von Infografiken und wollte in Kurzformat die verschiedenen Schritte, ein Buch zu veröffentlichen, anschaulich darstellen.

Du gibst deine Bücher über „books on demand“ heraus. Hast du schon mal versucht deine Bücher in einer Buchhandlung zu platzieren? Wenn ja, welche Erfahrungen hast damit gemacht?
Da kein Verlag mein 1. Buch wollte, habe ich mich für Books on Demand entschieden. Ich habe auch Bücher in Buchhandlungen vor Ort verteilt, teilweise hatte ich aber den Eindruck, dass das Buch einfach nur ins Regal gestellt wurde oder in einer Schublade landete.

Du interessierst dich für Sprachen und schreibst ja auch im Internet in verschiedenen Sprachen. Hast du schon mal daran gedacht deine Bücher zu übersetzen?
Nein, ich verkaufe auf Deutsch nicht genügend Bücher, dass sich das rentieren würde.

Hast du schon mal daran gedacht einen Roman zu schreiben?
Bisher noch nicht.

Du betreibst gleich mehrere Blogs. Warum das?
Im 1. Blog auf www.tipptrick.com veröffentliche ich nur auf Deutsch über Themen, die mich interessieren, und nehme an Blogparaden und Blogstöckchen teil.
Im 2. Blog auf http://www.claudia-dieterle.blogspot.de/ werden fachliche Dinge veröffentlicht, was ich vom 1. Blog trennen wollte.
Im 3. Blog http://tipptrick.wordpress.com/ veröffentliche ich nur auf Englisch und reblogge, was mich interessiert. Diesen Blog habe ich für Diskussionen erstellt.

Auf einem deiner Blogs habe ich gelesen, dass du noch eine Reihe anderer Hobbys hast. Hast du da überhaupt noch Zeit für oder ist das alles nur eine Frage des richtigen Zeitmanagements?
Planst du schon ein neues Buch?
Die meiste verwende ich für meine Hobbys Fremdsprachen, lesen, schreiben, bloggen, fotografieren und das Internet. Zum Ausgleich fahre ich gerne Rad und schwimme. Musik hören kann man immer und was ich backe fotografiere ich und poste es ebenfalls.
Ein neues Buch ist derzeit nicht geplant.

Vielen Dank für das Interview, Claudia Dieterle. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg für deine Projekte.
Vielen Dank Ann-Bettina für Dein Interesse, ein Interview mit mir zu machen.

 

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

9 Replies to “Interview mit Claudia Dieterle, Autorin verschiedener Ratgeber”

  1. Hans sagt:

    Hallo Ann-Bettina,
    hallo Claudia,

    ein wirklich interessantes und lesenswertes Interview. Schöne Fragen, interessante Infos, die man durch die Antworten erhält.

    HG Hans

    1. Claudia sagt:

      Hallo Hans,
      vielen Dank für Deinen schönen Kommentar.
      Viele Grüße
      Claudia

    2. Hallo Hans,
      vielen Dank für den netten Kommentar.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  2. Renate sagt:

    Fleißige Frau, die Frau Dieterle! Interessantes Interview!
    Viele Grüße vom Ammersee – Renate

    1. Hallo Renate,
      schön, dass du mal wieder vorbeischaust 🙂 Freut mich, dass dir das Interview gefallen hat.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

    2. Claudia sagt:

      Vielen Dank für diesen netten Kommentar. Viele Grüße vom Bodensee

  3. Hallo Ann-Bettina,
    vielen Dank für Dein Interesse, mit mir ein Interview zu machen und Deine interessanten Fragen. Hat mir Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten.
    Viele Grüße
    Claudia

    1. Hallo Claudia,
      ich fand das Interview mit dir sehr interessant. Danke, dass du dir Zeit für die Beantwortung der Fragen genommen hast.
      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links