Home » Allgemein » So machst du mehr aus Rezensionen, Blogvorstellungen und Interviews

Mach mehr draus!

Für Autoren und Blogger ist es wichtig bekannt zu werden und Aufmerksamkeit zu erregen. Da sind Rezensionen bzw. Blogvorstellungen und Interviews auf Blogs eine gute Möglichkeit sich selber ins Rampenlicht zu stellen bzw. stellen zu lassen 🙂 Aber wenn du diese Möglichkeit geboten bekommst, solltest du auch das Beste daraus machen.

Kommentarfunktion nutzen

Die meisten Blogs bieten die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren. Das solltest du nutzen! Es ist wirklich kein großer Aufwand einen kurzen „Danke-Kommentar“ zu schreiben, wenn etwas über dich geschrieben worden ist. Was hast du davon?

  • Es wirkt wesentlich sympathischer – und du willst doch möglichst gut rüberkommen 🙂
  • Bei den meisten Blogs werden die letzten Kommentare auf der Startseite angezeigt. Damit können Leser auf den Beitrag gelenkt werden. Mehr Leser des Beitrag = mehr Aufmerksamkeit für dich
  • Viele Leser kommentieren lieber, wenn schon ein Kommentar vorhanden ist. Mehr Kommentare = mehr Erwähnungen auf der Startseite = mehr Leser des Beitrags = mehr Aufmerksamkeit für dich
  • Beiträge, die kommentiert werden, haben für Google ein größeres Gewicht, weil sie ja wohl interessanter sind. Bei Suchvorgängen werden sie bevorzugt angezeigt. Das erhöht natürlich deine Chancen, dass neue Leser den Beitrag über dich lesen.

Kommentare abonnieren

Diese Möglichkeit gibt es zwar nicht bei allen Blogs, aber wenn sie vorhanden ist, solltest du sie auch nutzen. Wenn du selber einen Kommentar schreibst, kannst du dich über nachfolgende Kommentare per Email benachrichtigen lassen.

  • Damit bekommst du ohne weiteren Aufwand einen Überblick, ob und wie oft der Artikel kommentiert wurde und wie er angekommen ist.
  • Du kannst direkt auf den Kommentar antworten. Das wirkt wesentlich besser als wenn der Blogbetreiber antwortet. Außerdem hast du hier die Möglichkeit direkte Rückmeldungen der Leser zu erhalten und vielleicht neue (Stamm-)Leser zu bekommen.

Dass du den Beitrag in deinem Netzwerk durch Teilen, Tweeten, usw. verteilen und auf deiner Homepage oder deinem Blog verlinken solltet, ist ja wohl jedem klar 🙂

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf. mail@abs-textandmore.com
Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links