Home » 2014 » November

Interview mit der Autorin Sabrina Kyrell

Sabrina Kyrell
Heute stellt sich die Autorin Sabrina Kyrell den Interview-Fragen in der Abs-Lese-Ecke. Sabrina Kyrell hat bisher einen Liebesroman und eine Romanreihe mit aktuell drei Bänden herausgebracht. Guten Tag, Sabrina Kyrell. Guten Tag, Ann-Bettina Schmitz und ganz herzlichen Dank für die Einladung zu diesem Interview. In...
Read More

Rezension: „The Deeds of the Disturber“ von Elisabeth Peters

The Deeds of the Disturber
Die Autorin: Elisabeth Peters (1927 – 2013) war eine amerikanische Autorin, die hauptsächlich durch ihre historischen Krimis um Amelia Peabody bekannt wurde. Sie hatte Ägyptologie studiert. Daher verwundert es nicht, dass die meisten ihrer Bücher in Ägypten spielen. - Das Buch: „The Deeds of the Disturber“ ist ein früher Roman aus der Amelia Peabody Serie. Er spielt nicht in Ägypten, sondern in London. Trotzdem geht es auch in diesem Band um Archäologie und Ägypten. Rund um eine ägyptische Mumie im Britischen Museum in London geschehen die merkwürdigsten Dinge. Liegt ein Fluch auf der Mumie? Wer ist der angebliche Sem-Priester, der immer wieder im Museum erscheint? Und dann taucht auch noch eine Frau mit zweifelhaftem Hintergrund aus Emersons Vergangenheit auf. Natürlich muss Amelia Peabody den Dingen auf den Grund gehen.
Read More

ABC der Inspiration

ABC der Inspiration
ABC der Inspiration ist der Titel der Blogparade, die Birgit Ebbert auf ihrem Blog ins Leben gerufen hat. Hier soll man zu jedem Buchstaben der Alphabets ein Ding, einen Begriff oder eine Person finden, die einen inspiriert oder im Leben beeinflusst hat. Diese Blogparade läuft...
Read More

Interview mit der Autorin Kari Lessir

Kari Lessir
Heute stellt sich Kari Lessír den Fragen in der ABS-Lese-Ecke. Kari Lessír hat bisher zwei Romane und eine Kurzgeschichten-Sammlung veröffentlicht. Guten Tag, Kari Lessír. Guten Tag, liebe Ann-Bettina, und vielen Dank für die Einladung in die ABS-Lese-Ecke. Ich freue mich sehr darüber. Dein erster Roman...
Read More

Rezension: „Der krumme Hund“ von Roald Dahl

Der krumme Hund
Der Autor: Roald Dahl (1916 – 1990) war ein britischer Schriftsteller, der sowohl Kinderbücher als auch makabre Kurzgeschichten geschrieben hat. Nach der Schule machte er eine kaufmännische Ausbildung, war im 2. Weltkrieg Pilot der Royal Air Force und Agent des britischen Geheimdienstes in den USA und began zu schreiben. Sein erstes Kinderbuch „The Gremlins“ erschein 1943. In den 60-er Jahren des vorigen Jahrhunderts schrieb er auch einige Drehbücher, z. B. für James Bond Filme. - Das Buch: „Der krumme Hund“ ist eine Sammlung von vier Kurzgeschichten, die 1967 zum ersten Mal in Deutsch veröffentlicht wurde. In ihnen geht es um einen Rattenfänger, eine Leiche im Heu, einen Mann, der mit einer Madenfabrik reich werden möchte und um zwei Windhunde, die sich täuschend ähnlich sehen.
Read More

Rezension: „Das Handy in der Hummersuppe“ von Emma Wagner

Das Handy in der Hummersuppe
Die Autorin: Emma lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Heidelberg. 2013 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Liebe und andere Fettnäpfchen“. „Das Handy in der Hummersuppe“ ist ihre zweite Veröffentlichung. - Das Buch: Nachdem Amelies Freund nach Jahren immer noch nicht mit dem ersehnten Heiratsantrag herausrückt und statt dessen ihren Jahrestag lieber mit seinen Kumpels verbringt, versenkt Amelie sein iPhone in der Hummersuppe. Da ihr Freund auch gleichzeitig ihr Chef ist, braucht sie jetzt nicht nur eine neue Wohnung, sondern auch einen neuen Job. Sie zieht bei ihrer besten Freundin ein und findet auch recht schnell einen neuen Job. Der hat es allerdings in sich. Nicht nur haben die Kollegen alle möglichen Macken, die beiden Chefs sind sich nicht einig und Amelie kämpft um ihre Position in der Firma. Zu allem Überfluss muss sie sich auch noch um das Firmenmaskottchen Tristan, eine riesige schwarze Dogge kümmern. Sie würden diesen Job ja gerne frustriert hinschmeißen, wenn da nicht Noah wäre, der auch gerade neu in der Firma angefangen hat und den Amelie ausgesprochen nett findet. Allerdings verhält Noah sich zunehmend ausgesprochen merkwürdig.
Read More

Rezension: „Das Falsche in mir“ von Christa Bernuth

Das Falsche in mir
Die Autorin: Christa Bernuth hat Journalistik studiert und als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine geschrieben. Sie lebt mit ihrem Mann in München. Ihre Kriminalromane wurden in mehrere Sprachen übersetzt. „Das Falsche in mir“ ist ihr neuestes Werk. - Das Buch: Der 50-jährige Lukas Salfeld ist verheirate, hat 2 Töchter und führt ein vollkommen unauffälliges Leben. Dies gelingt ihm allerdings nur, weil niemand weiß, dass er als 16-jähriger seiner damalige Freundin die Kehle durchgeschnitten und ihr post mortem zahlreiche Schnitte zugefügt hat. Dafür hat er 10 Jahre im Gefängnis gesessen. Nach seiner Entlassung hat er es geschafft seine krankhafte Leidenschaft nur in der Fantasie auszuleben. Das ändert sich als er zufällig ein Mädchen trifft, das seiner damaligen Freundin sehr ähnlich sieht. Genau zu dieser Zeit verschwindet ein Mädchen und wird später mit durchgeschnittener Kehle und Schnitten im Körper tot aufgefunden. Die Polizei sieht die Parallelen in den beiden Fällen und für Lukas wird es eng. Er sieht nur einen Ausweg – er muss fliehen und den Täter selber finden. Allerdings hat er an die Tatnacht keinerlei Erinnerung.
Read More

Interview mit der Autorin Elke Aybar

Elke Aybar
Heute darf ich Elke Aybar zum Interview in der ABS-Lese-Ecke begrüßen. Elke Aybar ist die Autorin der Fantasy-Serie „Geheimnisse von Blut und Liebe“. Der erste Band „Dunkle Jagd’“ ist bereits erschienen. Guten Tag, Elke Aybar. Hallo liebe Ann-Bettina. Kannst du uns kurz etwas über deine Fantasy-Reihe erzählen?...
Read More

Rezension: „Einen Stern vom Himmel“ von Silke Heichel

Einen Stern vom Himmel
Die Autorin: Silke Heichel lebt mit ihrer Familie im Rheinland. Sie schreibt seit frühester Jugend und hat auch schon eine Reihe von Büchern veröffentlicht – meist Liebesromane oder Liebeskrimis. Das Buch: Michelle und Eric sind vor Jahren im Streit auseinander gegangen und haben sich seitdem nicht mehr gesehen. Ausgerechnet am Tag von Michelles Heirat mit Mike taucht Eric wieder auf. Was will er damit erreichen? Michelle glaubte mit ihm fertig zu sein, doch plötzlich findet sie sich zwischen zwei höchst unterschiedlichen Männern wieder.
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links