Home » Rezensionen » Rezension: „Wenn nichts mehr ist, wie es war“ von Anja Berger

Wenn nichts mehr ist, wie es war

Titel: Wenn nichts mehr ist, wie es war
Autorin: Anja Berger
Krimi, 347 Seiten, eBook

Die Autorin: Anja Berger lebt mit ihrem Partner in der Schweiz und arbeitet in einer Anwaltskanzlei. Sie hat bisher vier Bücher veröffentlicht.

Das Buch: Beth Clement hat gerade ihr Studium zur Architektin abgeschlossen. Sie freut sich auf einen langen Urlaub bei ihrer Tante in Nizza. Doch dieser Urlaub wird für sie zum Albtraum. Erst stirbt ihre Tante unter mysteriösen Umständen, dann trachtet man ihr nach dem Leben. Erst nach und nach wird mit Hilfe von Inspektor Jérémie Russeau klar, dass diese Ereignisse mit Geheimnissen aus der Vergangenheit zusammenhängen.

Die Geschichte ist ein bisschen verrückt, aber spannend geschrieben und steckt voller Action. Die beiden Hauptfiguren, Beth und Inspektor Jérémie Russeau, sind sehr gut und sympathisch beschrieben. Die Handlung steckt voller unerwarteter Wendungen, so dass es nie langweilig wird. Neben der Krimihandlung entwickelt sich noch eine chaotische Liebesgeschichte.

Das Familiengeheimnis ist allerdings wenig glaubhaft. Überhaupt ist der Schluss nicht wirklich gelungen, weil die Handlungen der einzelnen Personen nicht mehr nachvollziehbar sind.

Ich kann diesen Krimi daher nur denjenigen empfehlen, die eine verrückte, spannende Geschichte lesen wollen und auf Logik nicht allzu viel Wert legen.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf. mail@abs-textandmore.com

3 thoughts on “Rezension: „Wenn nichts mehr ist, wie es war“ von Anja Berger

  1. Hallo Ann-Bettina,
    ich möchte Dir mal ein Kompliment machen, wie Du Deine Rezensionen schreibst. Erst ein Bild vom Buch mit Details, Infos über den Autor, Infos über den Inhalt des Buchs und dann Deine Meinung dazu. Sehr guter Aufbau und übersichtlich zu lesen. Gefällt mir.
    Viele Grüße
    Claudia

    1. Hallo Claudia,
      vielen Dank für dieses dicke Kompliment. Das freut mich natürlich riesig :-)))
      Wünsche dir noch einen schönen Abend
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)