Home » Rezensionen » Rezension: „Ein Pastor zum Verlieben“ von Regina Mengel

Ein Pastor zum Verlieben

Titel: Ein Pastor zum Verlieben
Autorin: Regina Mengel
Romantische Komödie, eBook, 247 Seiten, auch als TB erhältlich

Die Autorin: Regina Mengel lebt in Köln. Seit 2010 schreibt und veröffentlicht sie. Nebenbei gibt Flüchtlingskindern ehrenamtlich Nachhilfe in Deutsch. Sie hat schon mehrere Bücher veröffentlicht – im Bereich Romantik und Fantasy. Hier könnt ihr ein Interview mit ihr lesen.

Das Buch: Saskia ist eine lebenslustige junge Frau mit großer Klappe. Obwohl aus der Kirche ausgetreten, arbeitet sie ehrenamtlich in der evangelischen Kirchengemeinde ihres Heimatortes. Diese bekommt überraschend einen neuen Pastor, einen gutaussehenden jungen Mann. Aber der ist so gar nicht Saskias Typ. Sie steht mehr auf Bad Boys. Trotzdem bietet sie ihm an, bei ihr zu wohnen. Dann werden auf dem Friedhof auch noch Leichen gefunden, die da gar nicht hingehören. Zu allem Überfluss ist auch noch ihr Ex-Freund der zuständige Kriminalbeamte. Saskias Leben gerät ordentlich durcheinander. Und der Herr Pastor entwickelt ungeahnte Fähigkeiten.

»Ein Pastor zum Verlieben« ist die Fortsetzung von »Hochzeit mit Huhn«. Man muss den Vorgänger aber nicht gelesen haben, um diesen Roman zu verstehen.

Das Buch ist aus Saskias Sicht geschrieben. Der Schreibstil passt Saskias Ausdrucksweise an. Dabei herausgekommen ist ein ausgesprochen humorvoller, romantischer Krimi.

Saskia ist überzeugend und ausgesprochen sympathisch geschildert und wächst einem schnell ans Herz. Jan, der Pastor, macht eine erstaunliche Entwicklung durch. Anfangs fand ich ihn ziemlich blass, aber das ändert sich im Verlauf der Geschichte.

Jeweils nach ein paar Kapiteln gibt es ein sogenanntes Zwischenspiel. Die ersten beiden Zwischenspiele haben mich etwas verwirrt. Erst beim Dritten wurde mir klar, was sie zu bedeuten haben.

Obwohl man die generelle Richtung der Handlung schnell durchschaut, verblüfft die Geschichte doch immer wieder durch unerwartete Einzelheiten. So bleibt sie bis zum Schluss ausgesprochen spannend.

Ich kann »Ein Pastor zum Verlieben« allen empfehlen, die eine heitere und gleichzeitig spannende Lektüre suchen. Mit diesem Buch kann man ein paar Stunden wunderschön abschalten und sich richtig entspannen.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf. mail@abs-textandmore.com

2 thoughts on “Rezension: „Ein Pastor zum Verlieben“ von Regina Mengel

  1. Melissa sagt:

    Danke für diesen Tipp – das Bucht ist eigentlich total nach meinem Geschmack und darum werde ich es mir wohl auch sehr bald holen, wenn ich mit dem aktuellen Werk fertig bin!

    1. Hallo Melissa,
      freut mich, wenn meine Rezension dich zum Kauf des Buchs animieren kann. Lohnt sich echt. Ich hatte viel Spaß beim Lesen.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)