Home » Allgemein » Blogparaden » Liebster Award 2015

Liebster Award

Simone Gütte hat mich für diesen Award nominiert. Vielen Dank dafür.

Was ist der Liebste Award?

Der Liebste Award wurde erfunden, um die Vernetzung unter Bloggern zu fördern und Blogs, die vielleicht noch nicht so lange existieren zu neuen Lesern zu verhelfen. Das funktioniert ein bisschen so wie ein Kettenbrief. Wer nominiert wird, dankt demjenigen, der in nominiert hat und verlinkt zu dessen Blog. Dann beantwortet er elf Fragen, stellt selber elf neue Fragen und nominiert Blogs für den Award. So würde sich im Prinzip eine unendliche lange, sich immer weiter auffächernde Kette entstehen. Tatsächlich reißt die Kette irgendwann ab, weil die Nominierten nicht mitmachen. Das kann schnell passieren, wenn die Nominierungen in einer überschaubaren Gruppe hin und her wandern. Ich bin voriges Jahr auch nominiert worden, dann dieses Jahr schon dreimal. Zweimal habe ich abgelehnt, jetzt angenommen. Für dieses Jahr ist es dann aber auch genug.

Simones Fragen an mich:

0.1 Warum dreht sich bei dir alles ums Schreiben? Was liebst du so sehr daran?
Beim Schreiben von Geschichten kann ich meiner Fantasie freien Lauf lassen, Welten erschaffen, mich als Herrin über Leben und Tod aufspielen 🙂 Meine Protagonisten können alles das tun, was ich mich selber nie trauen oder schaffen würde.

0.2 Was finde ich auf deinem Blog? Warum sollte ich ihn besuchen?
Auf meinem Blog dreht sich alles um das Lesen und Schreiben, vereinzelt gibt es auch Beiträge zum Bloggen im Allgemeinen. Aber hauptsächlich findest du hier Interviews mit Autoren und Autorinnen, Rezensionen, Informationen und Meinungsartikel von mir. Einige Autorinnen haben auch schon die Möglichkeit genutzt, als Gastautorin ihr Buch hier vorzustellen.

0.3 Schreibst du darüber hinaus selbst Bücher? Wenn ja, in welchem Genre? Und warum genau dieses?
Bücher im Plural ist etwas übertrieben 🙂 Ich werde demnächst mein erstes Buch, eine Kurzgeschichten-Sammlung, veröffentlichen. Bisher habe ich einige Kurzgeschichten in einer Zeitschrift, in einer Anthologie und in einer Audio-Reihe unterbringen können.

Ich habe Krimis und lustige Geschichten, teils über Menschen, teils über Tiere geschrieben. Ich lese selber gerne Krimis und liebe Tiere. Da ergibt sich das fast von selbst.

0.4 Könntest du dir vorstellen, auch mal etwas anderes zu schreiben, also das Genre zu wechseln oder tust du das vielleicht sogar?
Ja sicher. Ich wollte mich z.B. mal an Fantasy versuchen.

0.5 Wie reagierst du auf sehr kritische Leserstimmen, ob nun auf deine Blogartikel oder deine Bücher? Verwirfst du dein Konzept oder nimmst du es nur zur Kenntnis? Oder ist es dir ganz egal?
Das kommt darauf an, ob die Kritik sachlich begründet ist oder nicht. Sachlich begründete Kritik nehme ich immer ernst. Der Kritiker muss zwar nicht unbedingt Recht haben, aber darüber nachdenken sollte man auf jeden Fall. Ich habe dadurch auch schon gute Ideen bekommen.

0.6 Bist du jemand, der „aus dem Bauch heraus“ schreibt oder orientierst du dich an einem Plot?
Ich entwerfe schon erst mal einen groben Plot, da ich zu den Leuten gehöre, die wissen müssen, wo sie hinwollen.

0.7 Wenn du nicht schreibst/bloggst, was machst du dann? Gibt es vielleicht noch andere künstlerische Interessen?
Ich gehe viel und gerne mit meinem Hund spazieren. Außerdem lese ich natürlich viel und ab und zu fotografiere ich.

0.8 In welcher Ecke einer Buchhandlung (auch online) finde ich dich, wenn du dir selbst Bücher zum Lesen aussuchst?
Am häufigsten wird man mich in der Krimi-Ecke antreffen, aber ich stöbere auch immer in anderen Abteilungen.

0.9 Verlässt du die Buchhandlung immer mit einem Buch oder reicht es dir, zu stöbern?
Ohne Buch aus einer Buchhandlung herauszugehen, schaffe ich nur sehr selten. Meist bin ich schon froh, wenn es bei einem Buch bleibt 🙂

0.10 Welches Buch (Bücher) liest du derzeit?
»Schöner sterben« von Mathias Matting.

0.11 Nach deiner Schulzeit hast du dir eine Liste gemacht mit 10 Wünschen, die du dir im Leben erfüllen möchtest. Du hast keine solche Liste? Dann machen wir jetzt eine kurze: Welchen Wunsch oder Traum willst du dir in naher Zukunft erfüllen?
Träume hätte ich schon mehrere. Welche sich davon – und dann auch noch in naher Zukunft 🙂 – erfüllen lassen, weiß ich nicht. Da lege ich mich lieber nicht fest, sondern warte mal ab, wie sich alles entwickelt.

Meine 11 Fragen:

1. Warum hast du den Liebsten Award angenommen?
2. Kanntest du diesen Award schon vorher?
3. Vernetzt du dich hauptsächlich mit Blogs, die dasselbe Thema haben, wie deiner?
4. Machst du deine Blogbeiträge über Social Media bekannt?
5. Wie lange existiert dein Blog schon?
6. Welches Buch möchtest du uns empfehlen, dass wir unbedingt gelesen haben sollten? (dürfen auch mehrere sein)
7. Was hältst du von Hörbüchern?
8. Wie entdeckst du neue Autoren für dich?
9. Besuchst du regelmäßig die Blogs oder Homepages deiner Lieblingsautoren?
10. Welches Genre liest du am liebsten?
11. Liest du lieber ein dickes Buch oder denselben Inhalt als Reihe von zwei oder drei Büchern?

Nominieren werde ich niemanden, aber jeder der möchte, darf sich gerne den Award hier mitnehmen.

 

 

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

2 Replies to “Liebster Award 2015”

  1. Hans sagt:

    Hallo Ann-Bettina,
    schön, dass man dir die geheimen Eigenschaften entlocken konnte.
    Mit besonders besonderem Interesse habe ich zur Kenntnis genommen, dass du in Bälde ein Buch veröffentlichst. Da bin ich gespannt wie ein Flitzebogen. Obwohl, was soll anderes raus kommen, als eine kurzweilige Lektüre. Dessen bin ich mir sicher.
    Schönes Wochenende schon mal und einen lieben Gruß
    Hans

    1. Hallo Hans,
      freut mich, dass du meine Antworten interessant findest und vor allem natürlich, dass ich dich auf mein Buch neugierig machen konnte 🙂
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links