Home » Buchvorstellungen » Buchvorstellung: »Frau Kassel will Wunder«

Frau Kassel

Heute stellt uns die Autorin Ulrike Schwieren-Höger als Gastautorin ihr Buch „Frau Kassel will Wunder“ vor.

Ulrike Schwieren-Höger: »Frau Kassel will Wunder«, Roman, Hergarten-Media GmbH, 224 Seiten, 12,90 Euro,
Erschienen: Juli 2015

Charlotte Kassel ist an Krebs erkrankt und ohne Hoffnung – bis sie einen Mann trifft, der sie mit seiner Jacke wärmt und an ihre Träume erinnert: „Glauben Sie an Wunder. Es gibt mehr als Sie denken. Alles ist besser, als sich abzufinden und zu resignieren.“
Sie macht sich auf den Weg: Kurz entschlossen engagiert sie einen Fernheiler, lernt in einem Psychoseminar das „gute Leben“ kennen und forscht in Italien nach Geheimnissen.
Trotz mancher Rückschläge spürt sie mit jedem Schritt mehr Kraft, ihr Leben zu verändern, und sie findet den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen, auch wenn er ungewöhnlich ist und manchmal sogar verrückt erscheint.

“Eine wunderbare Geschichte über die mystische Seite der Heilung, von Scharlatanen und vom Mut, nie aufzugeben. Ulrike schreibt ehrlich, authentisch und unterhaltsam mit viel Feingefühl über ein Thema, das polarisiert. Unsere Sommer Must-Read Empfehlung!”
Christoforo, www.privatereadersbookclub.com

 

Ulrike-schwieren-höger

 

Über die Autorin:
Auf einer Bank unter einer alten Linde kam Ulrike Schwieren-Höger auf die Idee, „Frau Kassel will Wunder“ zu schreiben, einen Roman, der spannend ist, und Erfahrungen mit alternativen Heilungsmethoden spiegelt. Der Hintergrund: Ein Leben lang hat sie sich für das Unerklärliche interessiert und mit Meditation und psychologischen Fragen beschäftigt. Zudem spürte sie, dass sie ihre eigene aktive Suche nach Heilungsmöglichkeiten körperlich und seelisch gestärkt hat.
Auch wenn sie skeptisch geblieben ist und manchen Unsinn entlarven konnte, hat diese Suche – da ist die Autorin sicher – dazu beigetragen, intensiver zu fühlen, sich selbst besser zu spüren und vor allem nicht zu resignieren.
Einige Fragen beschäftigen Ulrike Schwieren-Höger in ihrem Roman: Ist es möglich, dass der Geist helfen kann, den Körper zu heilen? Können unsere Gedanken Werkzeuge sein, mit denen wir unser Leben ein Stück besser machen? Lässt sich negative Energie in positive verwandeln?
Die Autorin ist sicher, es wird Zeit, dass das polarisierende Thema der Geistheilung als Zusatz zur medizinischen Therapie beleuchtet wird. Der Grund: Geist und Seele müssen in den Heilungsprozess einbezogen werden. Zu diesem Thema gibt es wenig seriöse Literatur. “Frau Kassel” will diese Lücke schließen.
Schreiben ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens der Autorin. Viele Jahre hat Ulrike Schwieren-Höger als Redakteurin für große Tageszeitungen gearbeitet und in verschiedenen Verlagen Reiseführer und Bildbände veröffentlicht.
Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und drei Enkelkinder.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com
Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links