Home » Rezensionen » Rezension: „Butterfliegen im Bauch“ von Silke Heichel

Butterfliegen

Titel: Butterfliegen im Bauch
Autorin: Silke Heichel
Liebesroman, eBook, 316 Seiten, auch als TB erhältlich

Die Autorin: Silke Heichel lebt im Rheinland. Sie hat schon zahlreiche Bücher veröffentlicht. Die meisten sind Liebesromane, z. B. »Einen Stern vom Himmel«. Hier gibt es auch ein Interview mit der Autorin.

Das Buch: Lara ist 17, als sie Jonas kennenlernt. Jonas ist 21 und macht eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Schnell merken die beiden, dass sie einen ganz unterschiedlichen Background haben. Das führt zu Problemen. Außerdem fürchtet Lara, dass ihre Eltern Jonas nicht akzeptieren werden. Schließlich haben sie sich doch schon den Wunschschwiegersohn Elias ausgesucht. Der geht Lara allerdings nur auf die Nerven.

Der Roman ist in der Gegenwart und abwechselnd aus Jonas und aus Laras Sicht geschrieben. Das ist sehr geschickt. So sieht man die Geschichten aus beiden Perspektiven und kommt sehr gut in die Handlung hinein.

Die Geschichte handelt von den üblichen Problemen Jugendlicher: die erste Liebe, Eltern, die bestimmen wollen, Patchwork-Familien, Drogen und Kriminalität. Sie ist also sehr aktuell.

Die beiden Protagonisten sind glaubwürdig geschildert. Die Spannung ergibt sich hauptsächlich aus den total unterschiedlichen Lebensläufen der beiden Protagonisten. Lara ist die behütete Tochter eines Arztehepaars. Ihre Zukunft ist von den Eltern schon weitgehend geplant, auch wenn Lara damit gar nicht einverstanden ist. Jonas dagegen kommt aus einer Patchwork-Familie, musste sich schon früh um selber kümmern, hat schon einige Probleme hinter sich und übernimmt auch Verantwortung für andere. Er wirkt gegenüber Lara wesentlich erwachsener als der tatsächliche Altersunterschied zwischen ihm und Lara erwarten lassen würde.

Der Roman konzentriert sich ganz auf die beiden Protagonisten. Nebenfiguren tauchen zwar auf, sind für die Handlung auch wichtig, bleiben aber eher blass.

Die Geschichte ist einfühlsam erzählt und flüssig geschrieben. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Sprache wirklich Jugendliche erreicht. Auf mich wirkt sie sehr erwachsen.

Für alle, die Liebesgeschichten mögen, ein nett zu lesender Roman.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text brauchst, nimm mit mir Kontakt auf. mail@abs-textandmore.com
Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)