Home » Archive by category "Rezensionen" (Page 2)

Rezension: „Millionärin wider Willen“ von Brigitte Teufl-Heimhilcher

millionärin
Die Autorin: Die österreichische Autorin Brigitte Teufl-Heimhilcher lebt und arbeitet in Wien. Dort teilt sie ihre Zeit zwischen ihrem Immobilienbüro und ihrer Tätigkeit als Autorin auf. Sie hat schon zahlreiche humorvolle Romane veröffentlicht. Ein Interview mit der Autorin findet ihr hier. Das Buch: Aus lauter Langeweile kauft die pensionierte Ärztin Elena einen Lottoschein. Prompt gewinnt sie über 5 Millionen. Aber was soll sie mit so viel Geld? Sie hat doch alles, was sie braucht. Soll sie eine wohltätige Organisation unterstützen oder es ihren beiden Kindern schenken? Doch was werden die damit machen? Vielleicht sollte sie besser erst einmal gar nichts über den Gewinn erzählen?
Read More

Rezension: „Bekenntnis mit Folgen“ von Ursula Schmid

Bekenntnis mit Folgen
Die Autorin: Ursula Schmid ist Lehrerin im Gesundheitsbereich und Mitarbeiterin des online-Newsletters „The Tempest“. Regelmäßig organisiert sie das Nürnberger Autorentreffen. Sie ist die Co-Autorin mehrerer Krimis und die Mitherausgeberin zahlreicher Krimi-Anthologien. Das Buch: Wenn der Oberstudienrat auf seine blauen Flecken angesprochen wird, erklärt er sie mit dem extremen Sport, den er betreibt. Aber einer seiner Schüler, den er auch in Mathematik fördert, findet heraus, wo sie wirklich herkommen. Und er erfährt noch mehr. Der Junge ist nierenkrank und kommt auf eine Idee, die ihn retten könnte.
Read More

Rezension: „Ruhe sanft im Hotzenwald“ von Kerstin Kehl

ruhe-sanft-hotzenwald
Die Autorin: Kerstin Kehl lebt mit Mann und Tochter im südlichen Schwarzwald. Bisher hat sie hauptsächlich Sachbücher und Kinderbücher geschrieben. „Ruhe sanft im Hotzenwald“ ist ihr erster Krimi. Das Buch: Im beschaulichen Touristenort Hotzenwald liegt eines Tages eine wertvolle Zuchtstute tot auf der Weide. Wenige Tage später wird der Stallinhaber von einem Rundballen Heu erschlagen. Maren ist eine begeisterte Reiterin und Pferdebesitzerin, die ihr Pferd in diesem Stall stehen hat. Da sie bei beiden Ereignissen Zeugin ist, gerät sie in einen Strudel merkwürdiger und beängstigender Ereignisse.
Read More

Rezension „böse“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

böse-cover
Der Autor: Der Schweizer Lorenz Pauli machte eine Lehre zum Bankkaufmann, wurde dann Kindergärtner und arbeite 25 Jahre in diesem Beruf. Seit 2014 ist er freiberuflicher Autor. Er hat schon mehrere Kinderbücher verfasst, die für er verschiedene Auszeichnungen erhalten hat. Die Illustratorin: Kathrin Schärer hat an der Hochschule für Gestaltung in Basel ein Studium als Zeichen- und Werklehrerin abgeschlossen. Sie arbeitet an einer Sprachheilschule und als Illustratorin für Kinderbücher. Das Buch: Die Tiere einer Bauernhofs treten in den Wettstreit, wer durch seine bösen Streiche die anderen Tiere am meisten zum Lachen bringen kann. Nur dem Pferd trauen sie von vorneherein nichts zu - es ist zu lieb.
Read More

Rezension: »Helix – Sie werden uns ersetzen« von Marc Elsberg

helix
Der Autor: Der Wiener Marc Elsberg war Strategieberater und Kreativdirektor in der Werbung. Als Kolumnist hat er für die österreichische Tageszeitung »Der Standard« geschrieben. »Helix« ist sein dritter Wissenschaftsthriller nach »Zero« und »Blackout«. Das Buch: Während eines Staatsbesuchs in München stirbt plötzlich der US-Außenminister. Bei der Obduktion findet man auf seinem Herzen ein merkwürdiges Zeichen. Wurde es von Bakterien hervorgerufen? Zur gleichen Zeit werden in Indien, Tansania und Brasilien von Mitarbeitern eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und Tiere gefunden, die es eigentlich gar nicht gibt. In Kalifornien wendet sich ein Paar, das auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen kann, an eine Kinderwunschklinik. Dort werden sie für ein privates, inoffizielles Programm angeworben, das schon über hundert sonderbegabte Kinder hervorgebracht hat. Aber dann verschwindet eines dieser Kinder. Alles deutet darauf hin, dass diese weltweiten merkwürdigen Ereignisse in einem noch unbekannten Zusammenhang stehen.
Read More

Rezension: »Haarnadelkuve« von Brigitte Cleve

haarnadelkurve2n
Die Autorin: Brigitte Cleve wurde im Sauerland geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Sie arbeitete als Großhandelskauffrau, Bankerin und Sekretärin. Als sie mit 53 Jahren von ihrem Arbeitgeber aufgrund von Umstrukturierungen abgefunden wurde, ließ sie sich zur Altenpflegerin ausbilden. In diesem Beruf arbeitete sie dann noch zwei Jahre, bevor sie 2008 mit ihrem Mann nach Flensburg zog, ihr Berufsleben beendete und sich auf das Schreiben konzentrierte. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen. Das Buch: 20 unterschiedliche Kurzgeschichten von nachdenklich über heiter bis spannend sind hier versammelt.
Read More

Rezension: »Zusammen ist (k)ein Zuckerschlecken« von Jutta Profijt

gemeinsam
Titel: Zusammen ist (k)ein Zuckerschlecken Autorin: Jutta Profijt Roman, TB 367 Seiten, auch als eBook erhältlich Die Autorin: Jutta Profijt ist Rheinländerin und hat als Projektmanagerin im Maschinenbau gearbeitet. Heute widmet sie sich ganz dem Schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann und zahlreichen Tieren auf...
Read More

Rezension: »Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz« von Ralf Isau

geheime-bibliothek
Der Autor: Ralf Isau wurde in Berlin geboren und lebt heute in Stuttgart. Nach dem Abitur lernte er EDV-Kaufmann und arbeitete auch jahrelang in diesem Beruf. Zum Schreiben kam er durch seine Tochter. Für sie wollte er ein Buch schreiben. Mittlerweile lebt Ralf Isau vom Schreiben. Er hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher sowie Fantasy-Werke veröffentlicht. Das Buch: »Die geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz« ist sozusagen ein Prequel zur »Unendlichen Geschichte« von Michael Ende. Der Roman erzählt, wie der Bibliothekar Karl Konrad Koriander an das kupferne Buch mit der »Unendlichen Geschichte« kam.
Read More

Rezension: »Die Dick-Tossek-Verschwörung – Aufzeichnungen eines Auftragsmörders« von Volker Bitzer

dick-tossek-verschwoerung
Der Autor: Volker Bitzer lebt und arbeitet in Hamburg. »Die Dick-Tossek-Verschwörung« ist eine Zusammenfassung einer schon früher als Einzelbücher erschienenen Trilogie. Das Buch: Der Auftragsmörder John und seine Freundin, die Prostituierte Rosemarie O`Dowell haben Dick Tossek, dem König der Unterwelt, viel Geld gestohlen und wollen nun zusammen ein ruhiges Leben führen. Aber erst einmal sind sie auf der Flucht - vor Dick Tossek und der Polizei.
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)