Home » Posts tagged "Autobiografie"

Interview mit der Autorin Pamela Halling

Autorenfoto Pamela Halling
Mein heutiger Interview-Gast hat eine Autobiografie geschrieben, obwohl sie noch gar nicht so alt und auch keine Prominente ist. Guten Tag Pamela Halling. Hallo Ann-Bettina Schmitz. Vielen Dank für die Möglichkeit dieses Interviews. Du hattest einen guten Grund deine Autobiografie »Schlaflos in Essen –  die...
Read More

Interview mit dem Autor Bodo Manstein

bodo-manstein
Heute habe ich einen Autor zu Gast, der hauptsächlich durch seine Sylt-Krimis bekannt ist. Guten Tag Bodo Manstein. Hallo, Ann-Bettina. Bisher hast du zwei Krimis und zwei autobiografische Bücher herausgebracht. Wirst du weiter zweigleisig fahren oder dich auf eine der Sparten konzentrieren? Mein autobiografischer Roman...
Read More

Rezension: „Adnan für Anfänger: Mein Deutschland heißt Almanya“ von Adnan Maral

Adnan Maral
Der Autor: Der in der Türkei geborene Adnan Maral lebt seit 40 Jahren in Deutschland. Einen deutschen Pass hat er aber immer noch nicht. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Bekannt wurde er durch seine Rolle in der Fernsehserie »Türkisch für Anfänger«. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler und Autor ist er Kulturbotschafter im deutsch-türkischen Dialog. - Das Buch: Der aus der Fernsehserie »Türkisch für Anfänger« bekannte Schauspieler Adnan Maral erzählt aus seinem Leben als deutscher Türke. Humorvoll setzt er sich mit den gegenseitigen Vorurteilen von Deutschen und Türken auseinander, bis ihm dann doch irgendwann die ostanatolischen Bergzwergziegen durchgehen.
Read More

Rezension: „Ich ritt Gaddafis Pferde“ von Doris Luser

Ich ritt Gaddafis Pferde
Die Autorin: Doris Luser ging schon in jungen Jahren ins Ausland, um Land und Leute zu studieren. Nachdem sie in verschiedenen Ländern war, lebt sie heute mit ihrer Familie und einer Reihe von Tieren in Österreich. Sobald die politischen Umstände es zulassen, sollen die Erlöse des Buches in ein „Tierprojekt Libyen“ fließen. - Das Buch: Aus Abenteuerlust lässt Doris sich von ihrem Arbeitgeber nach Libyen schicken. Dort kommt sie schnell mit höchst unterschiedlichen Menschen in Kontakt – sowohl andere Expats als auch Einheimische. So lernt sie auch Gaddafis Sohn und den libyschen Geheimdienstchef kennen. Auf einem von Diplomaten veranstalteten Fest kommt sie mit Leuten in Kontakt, die ihr den Zugang zu Gaddafis Militär-Pferden ermöglichen. Ihre große Liebe zu den Pferden lässt sie alle Hindernisse überwinden, die sie von den Pferden trennen wollen. Doch da sie immer mehr wichtige Leute kennenlernt, wird sie irgendwann als Gefahr angesehen. Zu allem Überfluss gerät sie auch noch zwischen feindliche Parteien.
Read More

Rezension: „Heimweh nach der Wüste“ von Hilde Kuhn

Heimweh nach der Wüste
Hilde Kuhn machte eine Ausbildung zur Erzieherin und reiste in jungen Jahren viel. Sie hat 10 Jahre im Orient gelebt und an Schulen dort Kunst unterrichtet. „Heimweh nach der Wüste“ ist ihr zweites autobiografisches Werk. In „Heimweh nach der Wüste“ erzählt Hilde Kuhn von ihrem Leben im Orient.
Read More

Die Regenbogentruppe – Roman von Andrea Hirata

Autor: Andrea Hirata Titel: Die Regenbogentruppe Autobiografie, Hanser Verlag, 270 Seiten vorgestellt von: Ann-Bettina Schmitz Andrea Hirata wurde auf Belitung in Indonesien geboren und lebt heute auch wieder dort. Nach einem Wirtschaftsstudium an der University of Indonesia und einem Stipedien-Aufenthalt in Paris und Sheffield nahm...
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links