Home » Posts tagged "Jugendbuch"

Rezension: „Anschlag von Recht“ von Reiner Engelmann

anschlag-von-rechts
Der Autor: Nach seinem Studium der Sozialpädagogik war Reiner Engelmann bis zu seiner Pensionierung im Schuldienst tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt lag auf der Leseförderung und der Gewaltprävention. Seit 1969 ist er bei Amnesty International aktives Mitglied. Als Autor hat Reiner Engelmann schon zahlreiche Bücher und Anthologien zu sozialen Themen herausgegeben. Das Buch: In einer deutschen Kleinstadt sitzen drei Freunde, die schon in den sozialen Medien durch rechte Pöbeleien aufgefallen sind, beim Bier. Schließlich ziehen sie los, um einen Molotowcocktail in eine Flüchtlingsunterkunft zu werfen. Durch einen glücklichen Zufall wird bei diesem Anschlag keiner der Flüchtlinge, unter denen sich auch Kinder befinden, verletzt.
Read More

Rezension: „Frühaussteiger“ von Erik D. Schulz

frühaussteiger160
Der Autor: Erik D. Schulz ist Arzt und Schriftsteller. Er lebt und arbeitet in Berlin. „Frühaussteiger“ ist sein zweiter Jugendroman unter diesem Namen. Unter dem Pseudonym Erik D. Roberts hatte er schon zwei Bücher veröffentlicht. Seine Romane zeichnen sich durch ein alltägliches Setting aus, in dem sich die Dinge dann anders entwickeln als erwartet. Das Buch: Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters steht die Welt des 15-jährigen Sebastian Kopf. Seine Mutter heiratet erneut, mit dem Stiefvater versteht er sich nicht gut. Durch einen Umzug muss er auch noch die Schule wechseln. In der neuen Schule findet er keinen Anschluss. Er wird gemobbt und leidet unter einer sadistischen Mathelehrerin. Das einzig Positive in seinem Leben ist die Liebe zu Annika aus der Parallelklasse.
Read More

Interview mit der Autorin Barbara Zimmermann

barbara-zimmermann
Heute habe ich zur Abwechslung mal wieder eine Kinderbuchautorin zu Gast, die aber auch für Erwachsene schreibt. Guten Tag Barbara Zimmermann. Ganz frisch herausgekommen ist dein Buch „Piet und Polly: Die Piratenkinder“. Um was geht es in diesem Buch? Piet und Polly sind Piratenkinder und...
Read More

Interview mit der Autorin Tanja Wenz

tanja-wenz
Tanja Wenz, mein heutiger Interview-Gast, wollte schon immer Kinderbücher schreiben. Mittlerweile hat sie sich diesen Wunsch erfüllt und auch sonst noch so einiges geschrieben. Guten Tag Tanja Wenz. Dein erstes Kinderbuch »Fips und der kleine Marder Herdubär: oder Geschichten aus dem Wald« enthält so spannende...
Read More

Rezension: „Little Brother“ von Cory Doctorow

little-brother
Der Autor: Der kanadische Autor, Journalist und Blogger Cory Doctorow lebt heute in Los Angeles. Er ist Gastprofessor an der University of Southern California. Doctorw ist verheiratet und hat eine Tochter. Er hat zahlreiche Romane, Kurzgeschichten und Sachbücher herausgegeben. Im Jahr 2000 gewann er den John W. Campbell Award als bester neuer Autor. Das Buch: Markus Yallow ist ein ganz normaler Teenager. Er und seine Freunde besuchen in San Franzisko eine Highschool und beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit Technik. Eines Tages verüben Terroristen einen Anschlag auf die Bay Bridge. Alle Leute, die zu diesem Zeitpunkt unterwegs sind, suchen einen sicheren Platz. Im Gedränge wird Markus Freund Daryll schwer verletzt. Markus, Vanesse und Jose suchen Hilfe für Daryll und geraten so in einen Alptraum. Plötzlich werden sie als Terroristen verdächtigt.
Read More

Rezension: „Lena in love – Tanz mit mir“ von Sina Müller

lena-in-love
Die Autorin: Sina Müller lebt in Freiburg. Dort arbeitet sie im Marketing. An der »Schule des Schreibens« hat sie sich auf ihre Autorentätigkeit vorbereitet. Bisher sind von Sina Müller »Josh & Emma: Soundtrack einer Liebe« und »Josh und Emma: Portrait einer Liebe« erschienen. »Lena in Love - Tanz mit mir« ist der erste Band einer neuen Jugendbuch-Reihe. - Das Buch: Lena ist 16 und hat noch ein Schuljahr vor sich, bevor sie ihren großen Traum einer Tanzausbildung realisieren kann. Nachdem ihre Beziehung mit Ben unschön zu Ende gegangen ist, ist sie wieder auf der Suche nach Mr. Right. Luca sieht gut aus, ist aufmerksam und sehr in Lena verliebt. Alles könnte so schön und einfach sein, wenn Luca nicht einen Zwillingsbruder hätte. Dieser Noah bringt Lenas Gefühlswelt vollkommen durcheinander.
Read More

Rezension: „Die kuriosen Abenteuer der J. J. Smith 01: Oma Vettel“ von M. E. Lee Jonas

oma-vettel
Die Autorin: M. E. Lee Jonas lebt zurzeit in Deutschland. Neben ihrem Beruf als Eventmanagerin arbeitet sie an eigenen kreativen Projekten. Sie schreibt schon seit ihrer Jugend, hat aber lange nichts veröffentlicht. »Die kuriosen Abenteuer der J. J. Smith« ist ihr Fantasy-Debüt. - Das Buch: J. J. Smith lebt als Waise in einem neuseeländischen Internat. Kurz vor ihrem 14. Geburtstag taucht ihre Großmutter auf und damit ändert sich ihr Leben von Grund auf. Diese Großmutter ist eigentlich eine böse Hexe, wurde aber aus dem Hexenreich verbannt. J. J. soll eine Prinzessin des Hexenreichs sein. Das Problem ist nur, dass J. J. Hexerei für Märchen hält. Erst nach und nach erkennt sie, dass es dieses Hexenreich wirklich gibt. Sie will damit zwar nichts zu tun haben, muss sich aber doch damit befassen, da ihre Großmutter dort festgehalten wird.
Read More

Rezension: „Laura aus der Teetasse“ von Ruth Maria Hirschmann

Laura aus der Teetasse
Die Autorin: Ruth Maria Hirschmann ist Erzieherin, hat Psychologie studiert und eine Ausbildung zur Schriftstellerin gemacht. „Laura aus der Teetasse“ war ihr erstes Buch. - Das Buch: Sven hat es nicht leicht. Er lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter, die berufstätig ist und so wenig Zeit für ihn hat. Auch in der Schule hat er so seine Probleme. Eine große Hilfe ist ihm Laura, eine Elfe, die in einer Teetasse wohnt. Sie steht ihm von der Kindheit bis zum Erwachsenenleben mit Rat zur Seite.
Read More

„Die Zeitreisen des Zacharias Jones“ von Tery Mitfeld

Die Zeitreisen des Zacharias Jones
Der Autor: Über den Autor ist mir leider nichts bekannt - Das Buch: Zacharias Jones zieht mit seiner Familie in ein altes Haus. Dor findet er ein geheimes Zimmer, in dem eine merkwürdige Maschine steht. Neugrig drückt der den roten Knopf, um zu sehen was passiert. Nach einigen sehr unangenehmen Momenten findet er sich im Wald wieder, allerdings im Jahr 1358. Dort trifft er auf den Erbauer der Zeitmaschine und glaubt schon schnell wieder nach Hause, in seine Zeit zurück zu kommen. Diese Hoffnung wird aber durch der Burgvogt des Grafen von Sonnigen schnell zerstört. Zacharias muss sich erst mal in der Welt des Mittelalters zurecht finden. Hilfe bekommt er von seinen neuen Freunde: Professor Freising, dem Erbauer der Zeitmaschine, Hanna, der angehenden Heilerin und deren Mutter. Als Hannas Mutter der Hexerei angeklagt wird, trifft Zacharias eine folgenschwere Entscheidung. Wird er es trotzdem schaffen, in seine Zeit zurück zu kommen?
Read More

Rezension: „Das Geheimnis von Dormidom“ von Claudia Wölk

Dormidom
Claudia Wölk ist Kölnerin, verheiratet und Mutter einer 19-jährigen Tochter. Schon seit ihrer Schulzeit schreibt sie. „Dormidom“ ist ihre erste eBook-Veröffentlichung. Das Buch: Dormidom ist ein unheimliches Kinderkrankenhaus. In dem alten Gebäude geschehen merkwürdige Dinge. Ein unheimlicher Mann mit schwarzem Hut und sein skrupelloser Komplize führen im Keller des Gebäudes merkwürdige Experimente mit den Kindern durch. Auch die 14-jährige Rosalie wird ihr Opfer. Nach ihrem Tod geistert sie als Gespenst durch das Krankenhaus und will dem Treiben ein Ende bereiten. Unterstützt wird sie von den Kindern der Station 3A.
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links