Home » Allgemein » Blogparaden » 2014 – Ziele, Pläne und Erwartungen

Das Jahresende bietet sich nicht nur dafür an, Bilanz über das abgelaufene Jahr zu ziehen, sondern auch Ziele für das Neue Jahr zu definieren und entsprechende Pläne auszuarbeiten. Genau dies ist die Fragestellung einer Blogparade, initiiert von Peer Wandiger auf Selbständig im Netz.

Ich betreibe sowohl diesen Blog hier, die ABS-Lese-Ecke, als auch eine Firmenhompage, ABS-TextandMore. Diese werde ich getrennt betrachten.

Die ABS-Lese-Ecke:
Die ABS-Lese-Ecke habe ich Anfang September 2013 gestartet. In diesen vier Monaten hat sich der Blog recht gut entwickelt. Da ich es geschafft habe, regelmäßig, ein- bis mehrmals pro Woche einen neuen Beitrag zu schreiben, hat sich mittlerweile schon einiges an Content angesammelt. Die Besucherzahlen sind ständig gestiegen und es freut mich besonders, dass der Anteil der wiederkehrenden Besucher bei 34,5 % und die durchschnittliche Verweildauer auf den Seiten bei 2:14 Minuten liegt.

Für das Jahr 2014 habe ich mir vorgenommen die täglichen Besucherzahlen aus dem jetzt zweistelligen in den dreistelligen Bereich zu heben. Dabei soll nach Möglichkeit die Verweildauer und der Prozentsatz der wiederkehrenden Besucher nicht sinken. Diese Kombination ist sicher ein anspruchsvolles Ziel. Wie will ich dies erreichen?

  • Durch Erweiterung des Contents. Damit meine ich nicht nur die Erstellung weiterer Rezensionen und die Fortführung der Autoreninterviews. Das werde ich zwar machen aber es wird auch neue Dinge geben. So plane ich z. B. ein Verzeichnis von Autoren- und Verlagsseiten, sowie die Vorstellung einer Seite bzw. eines Blogs des Monats. Diese müssen natürlich etwas mit Büchern, Schreiben, Autoren, Verlagen, usw. zu tun haben 🙂
    Vorschläge hierzu werden gerne angenommen 🙂
  • Durch weiteren Ausbau der Vernetzung mit anderen Blogs, sowohl durch gegenseitige Verlinkung, als auch durch Teilnahme an Blogparaden, Challenges, u. ä., sowie durch Kommentieren auf andern Blogs und Nutzung von Social Media.
  • Durch die Nutzung von Onpage-SEO. Das ist zwar absolut nicht mein Lieblingsthema – aber was sein muss, muss sein.

Wenn es mir gelingt die Besucherzahlen entsprechend zu vergrößern, werde ich gegen Ende des Jahres auch mal ernsthaft über Monetarisierung nachdenken. Vorher macht das nicht viel Sinn.

ABS-TextandMore:
Die Firmenhomepage, auf der ich hauptsächlich Texterstellung und Übersetzungen anbiete, gibt es seit Anfang April 2013. Damals hatte ich mich, um Zeit zu sparen, für die Verwendung eines Homepage-Baukastens entschieden. Das war ein Fehler, da er bei weitem nicht das hält, was er verspricht. Wegen der recht umständlichen Handhabung und den Problemen, selbst bei elementarem Onpage-SEO, habe ich diese Homepage nicht wirklich oft aktualisiert. Das ist natürlich gar nicht gut.

Daher ist mein großes Ziel für 2014, das ich hoffentlich Anfang Januar realisieren kann, diese Homepage auf WordPress umzustellen und zusätzlich einen Blog einzurichten, der sich mit Content-Erstellung und -Management beschäftigt. Da dies mit WordPress recht einfach ist, hoffe ich, dass ich dann auch auf der Homepage und dem zugehörigen Blog entsprechend oft aktuelle Beiträge veröffentlichen werde. Dies soll natürlich zu größeren Besucherzahlen, mehr Anfragen und letztendlich mehr Aufträgen führen.

Fazit:
Das Jahr 2013 war mein Lehrjahr. Ich habe mich erst mal in WordPress eingearbeitet und mich umgeschaut, was man alles machen kann und wie. Vernetzungs- und Marketingmöglichkeiten gesucht und ausprobiert.
2014 werde ich diese Erkenntnisse hoffentlich einsetzen können um meine Projekte vorwärts zu bringen und damit auch entsprechenden finanziellen Erfolg zu haben.

Und wie sieht es bei euch aus? Welche Ziele habt ihr für 2014?

 

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

7 Replies to “2014 – Ziele, Pläne und Erwartungen”

  1. Alex L sagt:

    Hi Ann-Bettina, einen tollen Artikel hast du hier aufgesetzt und ich habe mit viel Freude gelesen.

    Nun ich habe mir fest vorgenommen, mich intensiver um meine vier Blogs und das Blogger-Forum zu kümmern, was auch heisst, dass ich mehrmals die Woche auf diesen Blogs präsent sein möchte, was nicht einfach werden wird, aber ich möchte es zumindest versuchen. Dann möchte ich mein neues Blogger-Forum unter Webmasterwelten.de noch mehr an den Mann bringen und werde bei der Promotion meiner Projekte vermehrt auf SocialMedia und die Blogkommentare setzen. Für ein wenig SEO habe ich bereits gesorgt und so bleibt mir nur übrig, stets neuen und interessanten Content zu erstellen und diesen an den Mann zu bringen.

    Ich wünsche dir in jedem Falle viel Erfolg mit deinen neuen Vorhaben und Plänen und dass du diese dann auch erfolgreich umsetzen können wirst. Das Jahr wird spannend, für jeden Blogger ein wenig anders, aber meistens geht es ja um eigene Projekte, die Promotion und die gegenseitige Vernetzung und das Bekämpfen des Linkgeizes in der Blogosphere.

    1. Hallo Alex,
      vielen Dank für deine guten Wünsche. Spannend ist das Betreiben eines Blogs auf jeden Fall. Promotion ist für mich immer ein Balance-Akt zwischen dem, was wünschenswert wäre und dem, was ich zeitlich schaffen kann. Aber das geht anderen Bloggern, die nicht vom bloggen leben, sicher genau so.

      Du hast dir ja auch eine Menge vorgenommen für dieses Jahr. Mehrere Blogs und Foren zu managen ist sicher nicht so leicht und kostet viel Zeit. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.

      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. Alex L sagt:

        Hi nochmals,
        ja das ist wohl wahrhaft so, das Betreiben eines Blogs und man hat immer volle Hände zu tun und kann sich auch sehr sinnvoll beschäftigen, was auch nicht weniger wichtig ist. Ja, die liebe Zeit ist bei einem Blogger, sei man privat oder beruflich ein Blogger, von wichtiger Bedeutung und da kann nur die gute Organisation helfen. Und du hast ja Recht, es geht den meisten Bloggern so und hoffentlich, dass die Blogs, die man so kennt nicht einfach so aus Zeitmangel die Pforten schliessen werden.

        Jau, bei mir steht dieses Jahr einiges an und ich werde versuchen, abgewechselt auf den viererlei Blogs aktiv zu sein, was auch verdammt schwierig und zeitintensiv sein wird, aber ich packe das schon :). Danke für die Wünsche, Ann-Bettina!!

  2. Wow, das hört sich wirklich super an! Dafür, dass du den Blog erst im September gestartet hast, sieht es doch schon sehr gut aus! Weiter so! 🙂

    Liebe Grüße
    Irina

    1. Hallo Irina,
      vielen Dank für das Lob.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  3. Hallo Robert,
    leider kenne ich diese Autorin auch nicht. Aber vielleicht weiß ja eine(r) der Leserinnen und Leser mehr darüber. Drücke dir die Daumen, dass du die Dame findest.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  4. Robert sagt:

    34,% wiederkehrend ist doch schon mal ein guter Wert.

    Vielleicht wäre eine Hilfeecke für dich Interessant? Ich suche aktuell den namen einer Autorin.

    Die Dame hatte auf Ihrem Blog zu Spenden aufgerufen für Schuhe und hatte einen Riesen Erfolg und hat danach ein Buch darüber geschrieben. War schon in Talkshows deswegen.
    Leider kann mir google nicht helfen 🙁 War glaub ich eine Amerikanerin.

    Vielleicht kannst du oder einer deiner Leser mir helfen?

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links