Home » Rezensionen » Rezension: „Dunkel war’s“ von Rosemarie Benke-Bursian

dunkel

Titel: Dunkel war’s
Autorin: Rosemarie Benke-Bursian
Kurzgeschichten-Sammlung, eBook, 40 Seiten

Die Autorin: Rosemarie Benke-Bursian ist promovierte Biologin und arbeitet seit Jahren als Wissenschaftsjournalistin und Autorin. »Dunkel war’s« ist ihre erste Kurzgeschichten-Sammlung, die zweite ist »Tödliche Begegnungen«. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen.

Das Buch: Sieben groteske Geschichten und Kurzkrimis sind in diesem Buch vereint.

Der Titel bezieht sich auf eine der Geschichten, in der das groteske Gedicht »Dunkel war die Nacht und der Mond schien helle…« verarbeitet ist.

In einer anderen Geschichte steht ein Auto unter Verdacht, dann geht es um merkwürdige Ereignisse in Zusammenhang mit einem Kind. Oder können die Sterne Schuld an einem Mord sein? Was passiert bei blindem Gehorsam oder wenn sich jemand vollkommen in etwas hineinsteigert?

Alle Geschichten sind skurril, manche auch makaber und richtig böse. Immer wieder schafft die Autorin es, den Leser zu verblüffen. Dabei ist jede Erzählung anders. Aber alle sind ausgesprochen spannend.

Ich kann dieses Buch unbedingt empfehlen. Schade nur, dass der Lesespaß so kurz ist.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links