Home » 2017

Interview mit der Autorin Anna M. Thane

Anna-m-thane
Mein heutiger Interview-Gast schreibt eine besondere Art von Liebesromanen. Guten Tag Ann M. Thane. Dein erster Roman „Von untadeligem Ruf“ ist eine humorvolle Liebesgeschichte, die in der Recency-Zeit spielt. Das lustige Gegenstück zu Jane Austen? Das ist ein schmeichelhafter Vergleich! Ich sehe mich allerdings eher...
Read More

Rezension: „Tod am Teufelsloch“ von Tanja Bruske

tod-am-teufelsloch160
Die Autorin: Tanja Bruske wuchs in Marköbel in Hessen auf, wo auch die Kinzigtal-Trilogie spielt. Sie wollte schon früh schreiben und studierte Germanistik, Theater-, Film- und Medienwissenschaften. Sie arbeitet als Redakteurin bei der Genhäuser Neuen Zeitung. Ihr erster Roman erschien 2007 und gewann gleich einen Wettbewerb. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen. Das Buch: „Tod am Teufelsloch“ ist die Fortsetzung des Romans „Leuchte“. Tanja verschlägt es wieder ins 18. Jahrhundert. Sie landet im Ort Steinau, wo sie auf Spessarträuber und die Gebrüder Grimm trifft. Sie muss sich entscheiden, ob sie ihre große Liebe Jonas Faust aufgeben will. Zusätzlich erschüttert eine Mordserie an jungen Mädchen den Ort Steinau.
Read More

Interview mit der Autorin Marie Renninghaus

marie-renninghaus
Heute habe ich wieder einmal eine Autorin zu Gast, die Liebesromane schreibt. Guten Tag Marie Renninghaus. Guten Tag, liebe Ann-Bettina Schmitz Vor ein paar Monaten ist dein neuester Roman „Die Rückkehr des Sizilianers – Entscheidung auf Kreta“ herausgekommen. Er ist die Fortsetzung zu deinem Buch...
Read More

Rezension: „Revolution im Hundetraining“ von Zak George und Dina Roth Port

revolution-hundetraining
Titel: Revolution im Hundetraining – Hundeerziehung durch liebevolles Training AutorInnen: Zak George, Dina Roth Port Übersetzerin: Sheila Mukerjee-Guzik Sachbuch, Ratgeber, TB 268 Seiten, auch als eBook erhältlich Die AutorInnen: Der Amerikaner Zak George arbeitet sei 2004 als professioneller Hundetrainer. Er hat einen überaus erfolgreichen YouTube-Channel...
Read More

Interview mit der Autorin Gabriela Lürssen

Gabriela-Luerssen
Mein heutiger Interview-Gast hat sich auf Alltagsgeschichten spezialisiert. Dabei dürfen dann auch schon einmal Tiere vorkommen 🙂 Guten Tag Gabriela Lürßen. Hallo Ann-Bettina Schmitz. Dein neustes Buch „Milan – tierisch verkatert“ dreht sich um einen Kater. Bist du selber Katzenbesitzerin? Ja, ich bin selbst zweifache...
Read More

Rezension: „Totgemacht“ von K. A. Winter

totgemacht
Titel: Totgemacht – Mølgaards zweiter Fall Autorin: K. A. Winter Krimi, TB, 170 Seiten, auch als eBook erhältlich Die Autorin: K. A. Winter wurde in Berlin geboren, ist dort aufgewachsen und hat Medizin studiert. Heute lebt sie mit ihren beiden Kindern in Dänemark und arbeitet...
Read More

Interview mit der Autorin Heike Noll

Heute habe ich mal wieder eine reine Kinderbuchautorin zu Gast. Guten Tag Heike Noll. Hallo und guten Tag, liebe Ann-Bettina. Vielen Dank für die Interviewanfrage, worüber ich mich sehr gefreut habe. Von deiner Kinderbuchreihe „Das IGEL-Team“ ist diesen Monat Band 34 herausgekommen. Um was geht...
Read More

Rezension: „Das vermisste Mädchen“ von Bettina Lausen

das-verschwundene-maedchen
Die Autorin: Bettina Lausen lebt seit ihrer Kindheit im Sauerland. Sie arbeitet hauptberuflich als Bankkauffrau, studiert an der Fernuniversität Hagen Kulturwissenschaften und schreibt nebenbei. Bisher sind von ihr mehrere Kurzgeschichten in Anthologien erschienen. „Das verschwundene Mädchen“ ist ihr erster Krimi. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen. Das Buch: In Menden, im Sauerland, verschwindet Tshala, die 7-jährige Tochter afrikanischer Immigranten. Zur selben Zeit treibt ein Mädchenmörder in Menden und Umgebung sein Unwesen. Da die Polizei nicht weiterkommt, beauftragen Tshalas Eltern die Detektivin Helena Briest. Sie hat gerade ihre Detektei in dem Haus eröffnet, in dem Tshalas Familie lebt. Helena steht vor der Frage: „Ist Tshala dem Mädchenmörder zum Opfer gefallen oder handelt es sich um eine fremdenfeindliche Tat?“
Read More

Interview mit der Autorin Sandra Hausser

sandra-hausser
Mein heutiger Interview-Gast schreibt Krimis, Kinderbücher und humorvolle Geschichten auf oft sehr ungewöhnliche Art und Weise. Guten Tag Sandra Hausser. Hallo, liebe Ann-Bettina. Ich freue mich sehr, dass du mich für ein Interview auf deinem Blog ausgewählt hast. Im Mai ist dein Regional-Krimi „Tod auf...
Read More

Rezension: „Nebeltanz“ von Carola S. Ossig

Nebeltanz
Die Autorin: Carola S. Ossig lebt mit ihrem Mann in Hessen. Sie wurde in Offenbach geboren und arbeitete jahrelang im kaufmännischen Bereich. Seit 2016 konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben. Bisher sind von ihr die Kurzgeschichtensammlung „Besondere Tage wie diese“ und der Liebesroman „36, attraktiv, sucht“ erschienen. Sie ist Mitglied in der Autorenvereinigung „Mörderische Schwestern“. „Nebeltanz“ ist ihr erster Krimi. Das Buch: In Frankfurt am Main treibt im Nebel ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer sind pädophile Männer. Jeder neue Mord wird der Hauptkommissarin Jessica Steinfels durch einen Brief angekündigt. Erst als sie die Gemeinsamkeiten der Opfer entdeckt, hat sie eine erste Spur. Hartnäckig sucht sie weiter, bis sie sich wünscht, diese Spur nie entdeckt zu haben.
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links