Home » 2018 » Juni

Interview mit der Autorin Martina Rosenberg

Martina-Rosenberg
Mein heutiger Interview-Gast ist Journalistin und Autorin. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Thema „Pflege“. Guten Tag Martina Rosenberg. Ich bin durch deinen Krimi „Ohne Moral“ auf dich aufmerksam geworden. Er spielt in einem Altenheim und dreht sich auch thematisch um die Altenpflege. Gibt es...
Read More

Rezension: „Der Bote“ von Ingar Johnsrud

der-bote
Der Autor: Der norwegische Autor Ingar Johnsrud ist Journalist und arbeitet 15 Jahre bei einem großen norwegischen Medienunternehmen. „Der Bote“ ist der zweite Band seiner Thriller-Reihe um den Osloer Ermittler Frederik Beier. Band 1 „Der Hirte“ war international ein großer Erfolg. Das Buch: In einem Vorort Oslos, in dem die Reichen und Schönen wohnen, wird in einer Villa eine männliche Leiche gefunden. Die Villa gehört einer alten Witwe, die laut Melderegister dort auch leben sollte. Allerdings fehlt von ihr jede Spur. Dagegen stellt sich heraus, dass die gefundene Leiche ihr Sohn ist. Dieser ist aber eigentlich schon vor zwanzig Jahren bei einem Militäreinsatz ums Leben gekommen. Kurze Zeit später wird am anderen Ende der Stadt, in einem Abwasserschacht eine zweite Leiche gefunden. Auch bei ihr handelt es sich um einen Mann. Diese Leiche weist aber Spuren schwerer Folter auf. Hauptkommissar Frederik Beier glaubt, dass diese beiden Fälle zusammenhängen. Aber anscheinend will jemand verhindern, dass sie aufgeklärt werden. Es verschwinden Beweismittel, Akten sind plötzlich gesperrt ...
Read More

Rezension: „Retour“ von Alexander Oetker

retour
Der Autor: Alexander Oetker lebt mit seiner Familie in Berlin. Er ist Journalist und arbeitet seit 2012 als politischer Korrespondent der Mediengruppe RTL. Schon als Kind genoss er die Urlaube an der französischen Atlantikküste. Da lag ein Job als Frankreich-Korrespondent nahe. Während er als Korrespondent für RTL und n-tv arbeitete, lebte er vier Jahre in Paris. „Retour“ ist sein erster Krimi. Das Buch: Der überzeugte Junggeselle und Lebemann Luc Verlain ist Leiter der zweiten Pariser Mordkommission. Er stammt aus dem Aquitaine, liebt aber das Leben in der Hauptstadt. Als sein Vater schwer erkrankt, kehrt er vorübergehend in seinen Heimatort an der Atlantikküste zurück. Dort lernt er eine interessante Frau kennen, muss sich seiner Vergangenheit stellen und ist schon am Tag seiner Ankunft in einen Mordfall verwickelt.
Read More

Interview mit der Autorin Christine Neumeyer

christine-neumeyer
Mein heutiger Interview-Gast kommt wieder aus Österreich. Die Chefin der dortigen „Mörderischen Schwestern“ schreibt neben Krimis auch historische Romane. Guten Tag Christine Neumeyer. Zur momentanen Jahreszeit passt dein Krimi „Spargelmorde“ ja sehr gut 🙂 Er ist der zweite Band der Marchfeld-Krimireihe. Kannst du den deutschen...
Read More

Rezension: Strandrosensommer von Tanja Janz

strandrosensommer160
Die Autorin: Tanja Janz lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen als Schriftstellerin im Ruhrgebiet. St. Peter-Ording, der bekannte Badeort an der Nordsee, ist ihr Sehnsuchtsort. Daher spielen ihre Romane auch meist dort. „Strandrosensommer“ ist ihr fünfter Roman von der Nordseeküste. Das Buch: Nachdem Inga den Laden für ihr Café verliert und ihr Freund sich zur Selbstfindung nach Indien begibt, beschließt sie, ihre Tante Ditte in St. Peter-Ording zu besuchen. Diese lebt auf einem fantastischen Pferdehof an der Nordseeküste. Doch schnell muss Inga feststellen, dass der Pferdehof kurz vor der Pleite steht. Gebraucht wird also entweder ein finanzielles Wunder oder eine zündende Geschäftsidee. Mit der Hilfe alter Freunde stürzt sich Inga in den Kampf um den Erhalt des Pferdehofes.
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)