Home » 2018 » Dezember

Rezension: „Hotline fuer besorgte Buerger“ von Ali Can

hotline-besorgte-buerger
Der Autor: Ali Can kam 1995 mit seiner Familie als Asylsuchender aus Syrien nach Deutschland. Mittlerweile hat er sein Lehramtsstudium für Deutsch und Ethik an der Universität Gießen abgeschlossen. Seit mehreren Jahren veranstaltet er Workshops zu dem Umgang mit kultureller Vielfalt. Außerdem engagiert er sich bei mehreren Hilfsorganisationen. Allgemein bekannt wurde er durch seine „Hotline für besorgte Bürger“. Das Buch: Der Kampf „Gutmenschen“ gegen „Rassisten“ bestimmt zurzeit die Medienlandschaft. Mit diesem Buch will Ali Can zeigen, dass ein Dialog mit Andersdenkenden möglich ist.
Read More

Interview mit dem Autor Peter Iwaniewicz

peter-iwaniewicz
Foto: Manfred Weis Auf meinen heutigen Interview-Gast bin ich durch sein Buch „Menschen, Tiere und andere Dramen“ aufmerksam geworden. Guten Tag Peter Iwaniewicz. Den Titel deines Buches „Menschen, Tiere und andere Dramen. Warum wir Lämmer lieben und Asseln hassen“ finde ich ein bisschen irreführend. Für...
Read More

Rezension: „Tilly und Mordusa“ von Rosemarie Benke-Bursian

tilly-mordusa160
Die Autorin: Rosemarie Benke-Bursian ist promovierte Biologin. Seit dem Jahr 2000 arbeitet sie als freiberufliche Autorin und Journalistin. Sie hat zahlreiche Artikel in Zeitschriften und Sachbücher verfasst. Außerdem schreibt sie Kurzkrimis und Kurzgeschichten sowie Geschichten für Kinder. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen. Das Buch: Tilly und Mordusa sind zwei junge Hexen, die im Hexenmondtal leben. Mordusa versucht mit allen möglichen Mittel, Tilly aus dem Tal zu vertreiben. Die wehrt sich aber sehr geschickt. So geht es Runde um Runde. Wird Mordusa am Ende gewinnen?
Read More

Interview mit der Autorin Ingeborg Höverkamp

Ingeborg-Hoeverkamp
Mein heutiger Interview-Gast hat ein breites Spektrum an Interessen, die sich auch in ihren Büchern niederschlagen. Guten Tag Ingeborg Höverkamp. Grüß Gott, Bettina Schmitz. Bevor du dich ganz auf das Schreiben konzentriert hast, warst du Realschullehrerin für Englisch und Geschichte. Da drängt sich automatisch die...
Read More

Rezension: „Dünenwinter und Lichterglanz“ von Tanja Janz

duenenwinter-160
Die Autorin: Tanja Janz lebt mit ihrer Familie, zu der auch zwei Katzen gehören, im Ruhrgebiet. Außerdem liebt sie den Ort St. Peter-Ording an der Nordsee. Tanja Janz konzentriert sich ganz auf das Schreiben. Von ihr sind schon zahlreiche Bücher erschienen, die vorzugsweise an der Nordsee spielen :-) Neben dem Meer hat auch die Liebe immer eine tragende Rolle in ihren Romanen. Das Buch: Ausgerechnet kurz vor Weihnachten wird Alidas TV-Sendung abgesetzt. Und dann stirbt auch noch ihre Großmutter. In deren Nachlass findet sie ein Foto, dass ihre Großmutter als junge Frau mit einem Mann zeigt, der eindeutig nicht ihr Großvater ist. Zu diesem Foto gehören noch eine Reihe von Liebesbriefen. Da das Foto erkennbar vor einem Pfahlbau in St. Peter-Ording aufgenommen ist, macht Alida sich auf den Weg dorthin. Sie will diesen unbekannten Mann finden. Damit beginnt für Alida eine turbulente Zeit, die einige Überraschungen bringt.
Read More

Adventsüberraschung

adventskalender-tante-frieda-160
Ganz passend kam heute am 1. Advent ein Überraschungspaket von der Autorin Heidi Gebhardt bei mir an. Darin befanden sich der oben abgebildete Adventskalender und diese Grußkarte. Was für eine nette Idee!
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)