Home » Allgemein » Blogparaden » Was ist bloggen wert?

Was ist bloggen wert?

Blogs, die reichlich Inhalt bieten und ständig aktuell gehalten werden, machen eine Menge Arbeit. Da stellt sich die Frage, was ist bloggen eigentlich wert?

Hierbei muss man zwischen kommerziellen und nicht-kommerziellen Blogs unterscheiden. Bei kommerziellen Blogs, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten, lässt sich die Frage recht einfach beantworten: der Wert wird durch die Anzahl der getätigten Verkäufe und deren finanzielles Volumen bestimmt. Eine weitere Einnahmequelle ist auf dem Blog geschaltete Werbung. Die Einnahmen hieraus lassen sich auch leicht feststellen. Das heißt: kommerzielle Blogs haben einen finanziellen Wert.

Bei nicht-kommerziellen Blogs ist es schon schwieriger. Zwar haben auch die meisten dieser Blogs Werbung geschaltet, allerdings dürften die Einnahmen daraus meist vernachlässigbar gering sein. Das heißt: der finanzielle Wert dieser Blogs geht gegen null. Dies bedeutet aber nicht, dass diese Blogs keinen Wert hätten.

Der Wert dieser Blogs ist immateriell. Er liegt einerseits im Nutzen für die Leser und andererseits in der Befriedigung, die der Blogbetreiber aus seiner Tätigkeit zieht. Die meisten Blogger bloggen, weil es ihnen Spaß macht und sie den Austausch mit anderen Bloggern und den Blog-Besuchern genießen.

Ich persönlich genieße es auf meinem Blog so schreiben zu können, wie ich will. Bei meiner beruflichen Schreiberei muss ich mich nach den Wünschen und Vorstellungen der Kunden richten. Da ist der Blog ein guter Ausgleich. Gleichzeitig habe ich über den Blog neue Kontakte zu BloggerInnen und AutorInnen bekommen.

„Was ist bloggen wert“ war die Frage in dieser Woche beim WebmasterFriday. Wie immer haben sich eine Reihe von Bloggern zum Thema geäußert:

Naanoo unterscheidet zwischen beruflichem und privatem bloggen.
Ostwestf4le geht es hauptsächlich um den Spaß am Schreiben.
Für Tagesgedanken ist bloggen eine Freizeitbeschäftigung.

Und wie seht ihr das ?

 

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen alleine belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Neben meiner Autorentätigkeit schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche.

3 thoughts on “Was ist bloggen wert?

  1. Eddy sagt:

    Ich finde es prima, dass Du den Begriff „WERT“ von „Geld“ entkoppelt hast. Meiner Meinung nach ist auch jeder Kommentar (also auch dieser hier) für WERT – denn er zeigt doch, dass Du mit Deinem Blog-Beitrag einen anderen Menschen erreicht hast, der Dich dafür WERTschätzt und sich Zeit nimmt, Dir das auch mitzuteilen. 😉

    Schöne Grüße aus Bremen, Eddy

    1. Hallo Eddy,

      vielen Dank für deinen Besuch in der ABS-Lese-Ecke und deinen netten Kommentar. Über so viel Lob freue ich mich natürlich immer 🙂

      Viele Grüße zurück nach Bremen
      Ann-Bettina

  2. Glen Kotarski sagt:

    I simply want to mention I am just new to blogs and certainly enjoyed this web site. Likely I’m want to bookmark your blog . You really come with very good articles. With thanks for sharing with us your website.

Comments are closed.

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an info@abs-textandmore.de. Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)