Home » Allgemein » Blogparaden » Blogparade: „Aus Blogbeiträgen ein eBook machen?“

Das neue Jahr möchte ich mit meiner ersten eigenen Blogparade beginnen. Das Thema lautet: „Aus Blogbeiträgen ein eBook machen?“.

Dazu könnt ihr euch an den folgenden Fragen orientieren:

  • Was hältst du generell davon?
  • Hast du das schon mal gemacht? Wenn ja, welche Erfahrungen hast du dabei gemacht?
  • Glaubst du, dass dies für alle Blogs möglich ist?
  • Welche Blogbeiträge sind deiner Meinung nach dazu am besten geeignet?
  • Glaubst du, dass man dadurch ein nennenswertes Nebeneinkommen erzielen kann?
  • Würdest du für ein eBook eines anderen Bloggers Reklame machen – auf deinem Blog oder in Social Media Kanälen? Unter welchen Bedingungen?

Teilnahmebedingungen:
Damit genug Zeit für die Teilnahme ist, läuft die Blogparade vom 4.1.2014 bis zum 28.2.2014. Mitmachen kann jeder, der einen Blog hat.
Du schreibst einen Beitrag zum Thema und verlinkst auf diese Seite.  Dabei kannst du dich an den oben aufgeführten Fragen orientieren, musst du aber nicht. Vielleicht fällt dir ja noch etwas zum Thema ein, an das ich gar nicht gedacht habe 🙂
Dann gibst du hier in der Kommentarfunktion den Link zu deinem Beitrag an.
Ich werde selbstverständlich die teilnehmenden Blogs besuchen und meine „Senf“ zu euren Beiträgen abgeben.
Nach dem Ende der Blogparade, Anfang März, werde ich in einem neuen Beitrag eure Meinung zusammenfassen und auswerten. Dort wird es dann auch ein Verzeichnis der teilnehmenden Blogs geben.

So, ich hoffe, dass ich jetzt nichts vergessen habe. Wenn doch, bitte melden.
Haut in die Tasten – ich bin gespannt auf eure Meinungen!

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen alleine belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Neben meiner Autorentätigkeit schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche.

25 thoughts on “Blogparade: „Aus Blogbeiträgen ein eBook machen?“

  1. Sebastian sagt:

    Leider habe ich erst heute von der Blogparade gelesen. Trotzdem finde ich das Thema so interessant, dass ich noch einen Post dazu geschrieben habe, vielleicht kannst Du beim Datum ein Auge zudrücken:
    http://www.pal-blog.de/blogparaden/aus-blog-posts-ein-buch-machen.html

    1. Hallo Sebastian,
      habe mir gerade deinen Beitrag angesehen. Der wird auf jeden Fall noch berücksichtigt, da er so gut ist.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. Sebastian sagt:

        Vielen Dank (für beides)!

  2. Oh sorry,
    hatte eine falsche E-Mail.

    Wie auch immer, Anne-Bettina,

    meine Gedanken zum thema findest auf meinem Blog:

    http://www.netzblogger.net/ich-schreibe-buch-mit-blog/19300/

    LG Timm

    1. Hallo Timm,
      schön, dass du es noch geschafft hast an der Blogparade teilzunehmen.
      Dein Beitrag ist gut angekommen. Ich musste nur leider wegen Spammern die Kommentare auf „Freischaltung erst nach Moderation“ setzen. Daher hast du das nicht gleich sehen können:-)
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. Auf jeden Fall schön, dass alles geklappt. 🙂
        Du kannst ja meine vorherigen Kommentare löschen. 😉
        Ich bin gespannt, was die anderen zum Thema geschrieben haben.
        Zur Zeit ist mein internetengeschränkt – eigentlich eher unbrauchbar.

        Durch Deine Blogparade hast Du mich dazu verleitet, mal wieder, über das Thema nachzudenken.
        Mal sehen, vielleicht kommt in diesem Jahr noch mein eBook heraus. Mal schauen, welche Artikel ich dafür verwenden kann. 🙂

        LG Timm

        1. Hallo Timm,
          die Zusammenfassung werde ich heute nachmittag machen.
          Sollte also noch heute online gehen.
          Schön, dass ich dich zu neuen Taten anregen konnte 🙂
          Viele Grüße
          Ann-Bettina

  3. Moni sagt:

    Huhu ich habe mein Glück versucht und ein Artikel geschrieben. http://ohnis788407.de/?p=3034

    Liebe Grüße Moni

    1. Hallo Moni,
      schön, dass du auch mitgemacht hast. Damit hast du die Meinungspalette hier erweitert 🙂 Ich bin gespannt, welche Meinungen wir hier noch zu leen bekommen. Die Blogparade läuft ja noch nicht so lange. Es ist also noch reichlich Zeit für weitere Teilnehmer.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. Moni sagt:

        Da kommen bestimmt noch welche dazu kann ich mir vorstellen und bis Ende Februar ist noch ein weilchen Zeit. Ich drück die Daumen das sich noch mehr anschließen.

        Liebe Grüße Moni

  4. breakpoint sagt:

    Die Blogparade kommt für mich etwas zu spät, da ich schon vor längerem mit einem Blook begonnen habe, sh. http://breakpt.blog.de/2013/03/13/dreihunderteinundsiebzig-15614786/

  5. Hans sagt:

    Hallo und guten Morgen Ann-Bettina,

    bin Deiner Einladung mal gerne gefolgt und habe das Thema eBooks aufgegriffen und verbloggt.
    Here we are:
    http://www.tages-gedanken.de/2014/01/03/aus-blogbeitraegen-ein-ebook-machen/
    Einen herzlichen Gruß
    Hans

    1. Hallo Hans,
      vielen Dank für deinen sehr interessanten und gut durchdachten Beitrag.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

    1. Hallo Sabine,
      vielen Dank für deinen interessanten und sehr informativen Beitrag zu dieser Blogparade. Da habe ich doch direkt auch noch etwas über Hamburg dazugelernt 🙂
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  6. Sabine sagt:

    Liebe Ann-Bettina,

    was für eine schöne Blogparade … die kommt mir wie gerufen und ich werde auf jeden Fall daran teilnehmen …. mal sehen, vielleicht schaffe ich es sogar bereits heute Abend.

    Viele Grüße
    Sabine

    1. Hallo Sabine,
      freue mich schon auf deinen Beitrag!
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  7. Hallo Alex,
    freue mich schon auf deine Teilnahme. Ich hatte die Dauer extra bis Ende Februar angesetzt, um genug Zeit für die Bekanntmachung zu haben. Bei blog-parade.de und blogtotal dauert es ja doch immer ein bisschen bis die Ankündigung wirklich online ist. Das geht auf Google+ und Xing schneller. Aber im Moment sind ja auch noch viele in Urlaub.

    1. Alex L sagt:

      Hi Ann-Bettina,
      ja, Dankeschön, und hier kommt sie schon meine Antwort auf deine Blogparade. Ich habe zwar noch keinerlei Erfahrungen mit den eigenen eBooks, hatte aber trotzdem zum Thema etwas zu sagen und zwar unter http://internetblogger.info/10-webmasterfriday-und-blogparaden/55-ebook-blogparade.

      Bei der Promotion dieser Blogparade kann man noch das Ganze auf BloggerUnited und bei Blogger-in-aktion einreichen. Das könnte dir helfen, an mehr Teilnehmer zu kommen :).

      1. Hallo Alex,
        du bist ja schneller als der Schall 🙂 Habe mir deinen Artikel eben engesehen. Sehr ausgewogen und in vielem stimme ich mit überein. Allerdings würde ich nicht bedingungslos für jedes eBook eines anderen Bloggers Reklame machen. Es müsste mich inhaltlich schon überzeugen.
        Viele Grüße
        Ann-Bettina

        1. Alex L sagt:

          Danke dir, ja ich bin diesmal der erste Teilnehmer und freue mich natürlich umso mehr :). So könnte es andere vielleicht dazu animieren zeitnah mitzumachen und den eigenen Senf abzugeben. Ja, ok, bei einem sehr überzeugenden eBook mache ich da gerne mit und promote es auf meinen viererlei Blogs. Aber sonst mache ich es auch nicht und überlasse es demjenigen Blogger. Da gebe ich dir schon Recht.

  8. Alex L sagt:

    Hi Ann-Bettina,
    eine tolle und interessante Aktion hast du hier ins Leben gerufen und ich werde daran zeitnah teilnehmen und meinen Senf dazu abgeben. Mal sehen mit welchem Blog ich daran teilnehmen kann, ich werde mir eines aussuchen, wo auch die Pingbacks funktionsfähig sind. Dann wünsche ich dir zahlreiche Teilnahmen bis Ende Februar und es ist Zeit genug, damit möglichst viele teilnehmen und es kundtun.

Comments are closed.

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an info@abs-textandmore.de. Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)