Home » Allgemein » Blogparade: Nach welchen Kriterien sucht ihr das Design für euren Blog aus?

Blogparade

Design ist auch immer ein bisschen Geschmackssache. Aber gibt es Dinge, die ihr wichtig findet oder soll es nur einfach hübsch aussehen? Oder anders herum: Ist euch die Funktion wichtiger als das Aussehen?

Ich betreibe diesen Blog mit WordPress. Bei WordPress gibt es, selbst bei den kostenlosen Themes, eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten. Diese Auswahl bezieht sich sowohl auf die Funktionen als auch auf die Seitenaufteilung oder die Farbgestaltung. Andere CMS kenne ich zwar nicht, denke aber, dass es dort ähnlich ist.
Mit dieser Blogparade, die bis zum 30.11.14 läuft, möchte ich der Frage nachgehen, was für euch bei der Designauswahl wichtig ist. Um es euch etwas einfacher zu machen, habe ich mir ein paar konkrete Fragen zum Thema ausgedacht. Die könnt ihr beantworten, müsst es aber nicht. Um mitzumachen, schreibt ihr einen Beitrag zu diesem Thema auf eurem Blog und gebt im Kommentar die Adresse eures Beitrags an.

Fragen zur Blogparade:

1) Gibt es Funkionen, die für dich bei einem Blog unbedingt vorhanden sein müssen?
2) Legst du Wert auf eine bestimmte Seitenaufteilung?
3) Hast du dir Gedanken über die Farbgestaltung gemacht?
4) Warum verwendet du ein Hintergrundbild oder eben nicht?
5) Hast du das Design so ausgewählt, dass es auch auf mobilen Geräten optimal dargestellt wird?
6) Welche Gestaltungsmöglichkeiten oder Funktionen hättest du gerne für deinen Blog, die es heute bei deinem CMS noch nicht gibt?

Jetzt hoffe ich natürlich, dass ihr möglichst zahlreich an der Blogparade teilnehmt 🙂 In den nächsten Tagen werde ich auch einen eigenen Beitrag dazu verfassen. Und Anfang Dezember gibt es dann eine Zusammenfassung der Ergebnisse dieser Blogparade.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Neben meiner Autorentätigkeit schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem übersetze ich von Englisch nach Deutsch.

65 thoughts on “Blogparade: Nach welchen Kriterien sucht ihr das Design für euren Blog aus?

  1. Astrid Radtke sagt:

    Hiermit möchte ich meinen Beitrag für die Blogparade geben. Ich habe nicht geschaut, was bereits geschrieben wurde und hoffe, dass ich nicht zu viel wiederhole. Andererseits wollte ich einen Text unbeeinflusst von anderen Idee verfassen.
    http://www.buerodienste-in.de/2014/11/design-fuer-blogs-verweilen-erleichtern/
    Wobei ich gerade sehe, dass bisher mehr Absichtserklärungen als Artikel zu finden sind. Aber noch ist ja eine Woche Zeit. Bin gespannt, was zusammenkommt.

    1. Ann-Bettina Schmitz sagt:

      Hallo Astrid,
      vielen Dank für deinen informativen Beitrag zur Blogparade. Ich finde es schade, dass man bei dir keine Kommentare abonnieren kann. Schließlich möchte man doch wissen, ob der eigene Kommentar Reaktionen hervorruft oder nicht 🙂
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. Astrid Radtke sagt:

        Ein Archiv befindet sich als Dialogfenster direkt über den Schlagworten auf der Eingangsseite.

        Es wäre zu überlegen, ob ich es „verlege“, dass es von allen Artikeln aus aufgerufen werden kann.

  2. Stefan Schütz sagt:

    Hallo Ann-Bettina,

    hier sind meine Gedanken zur Blogoparade – wie angekündigt 😉

    Viele Grüße
    Stefan

    http://www.pr-stunt.de/blog-design-schrei-doch-nicht/

    1. Ann-Bettina Schmitz sagt:

      Hallo Stefan,
      vielen Dank für deinen ungewöhnlichen Beitrag zur Blogparade.
      Einen schönen Sonntag
      Ann-Bettina

  3. Georg Sandhoff sagt:

    Hallo zusammen!

    Unter dem folgenden Link habe ich meine Gedanken zum Thema Blog-Design zusammengefasst:

    http://fragmentata.blogspot.de/2014/11/welche-kriterien-fur-das-blog-design.html

    1. Ann-Bettina Schmitz sagt:

      Hallo Georg,
      vielen Dank für deinen interessanten Beitrag zur Blogparade. Da dein Blog meine Kommentare ja nicht mag, habe ich auf Google+ kommentiert.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  4. breakpoint sagt:

    Guten Morgen, Ann-Bettina,

    ein paar Gedanken zu diesem Thema habe ich hier gebloggt: http://breakpt.blog.de/2014/11/07/achthundertachtunddreissig-19677268/

    Schönes Wochenende und lg
    Anne

    1. Schön, dass du bei der Blogparade mitgemacht hast. In Bezug auf das Design bin ich weitgehend deiner Meinung.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

  5. tboley sagt:

    So, meine Gedanken zum Thema sind jetzt auch online:

    http://www.wildbits.de/2014/11/06/kriterien-fuer-die-auswahl-meines-blog-design/

    Viele Grüße,

    Thomas

    1. Hallo Thomas,
      vielen Dank für deinen sehr informativen Beitrag. Es ist sehr spannend zu lesen, wie sich dein Blog entwickelt hat.
      Wünsche dir noch einen schönen Abend
      Ann-Bettina

  6. av100 sagt:

    Ann-Bettina darf ich da auch mitmachen?
    Ich habe bei Dir schon ein paar man so das Gefühl gehabt das Du mich nicht leiden magst und da frage ich mal vorher ob es erwünscht ist das ich auch meine Gedanken zum Thema Deiner Blogparade niederschreibe.
    Auch wenn es in meinem AV100 Blog nicht so viele Worte werden und ich auch nicht unbedingt auf Deine vorgegebenen Fragen eingehe.

    Ich freue mich auf Deine Antwort.
    Grüße
    Lothar

    1. Hallo Lothar,
      solange du beim Thema bleibst, musst du nicht meine vorgegebenen Fragen beantworten. Die sind nur als Hilfe gedacht. Das steht aber eigentlich auch so auf der Startseite der Blogparade.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. av100 sagt:

        Na ja, ich weiß nicht, wahrscheinlich bekomme ich dann nicht mal einen dofollow Link weil Du meine Kommentare ja auch alle auf nofollow gestellt hast.
        Und der dofollow Link ist ja für die meisten doch der Hauptgrund an einer Blogparade teilzunehmen.

        Gibt es einen Grund warum Du meinen Kommentar Link dauerhaft auf nofollow gestellt hast?

        Grüße
        Lothar

        1. Thomas sagt:

          Moin,

          hm, also wenn ich nur noch an Blogparaden teilnehme um an einen Link zu kommen, dann lasse ich es bleiben. Ich denke, die Mehrheit der Teilnehmer nimmt teil, weil sie was zum Theme zu sagen haben und weil es ihnen Spaß macht, was dazu zu schreiben.

          Ehrlich gesagt habe ich auch noch nie nach geschaut, ob die Links bei den Paraden an denen ich teilgenommen habe nun Follow oder NoFollow sind. Das ist mir persönlich echt sowas von egal.

          Just my 2 cent!

          LG Thomas

          1. Hallo Thomas,
            ich sehe das genauso wie du. Deshalb in ich auch nicht wild auf Beiträge, die nur geschrieben werden um einen Link abzustauben. Dann habe ich bei der Blogparade lieber ein oder zwei Beiträge weniger.
            Viele Grüße
            Ann-Bettina

          2. av100 sagt:

            Da macht ihr euch aber ganz schön was vor.
            Ich möchte sagen, der Großteil der Teilnehmer an Blogparaden teilnehmen, weil sie einen dofollow Link bekommen / erwarten.

            Z.B die Webmasterfriday Paraden wären längst nicht so beliebt wenn der Blog keinen Pagerank und Sichtbarkeit hätte und den Blogrolllink geben würde.

            Warum mein Kommentar Link hier auf nofollow steht hat auch keine rationalen Gründe. Ist wohl eher Sympathie bedingt.

            Für mich ist eine Teilnahme an einer Blogparade ohne Link vertane Zeit.

            Wenn es euch egal ist dann ist es ja eure Sache.

            Dann mal viel Spaß mit der Blogparade.
            Ich verwende meine Zeit dann doch lieber für sinnvollere Aktionen mit Mehrwert für mich und den Aktionsbetreiber.

            Grüße
            Lothar

          3. Kristina sagt:

            Also, ich sehe das genauso. Ich finde Blogparaden und Kommentare sind zum Meinungsaustausch da und nicht dazu nur Links abzustauben.

            Über einen follow-Link freue ich mich aber trotzdem. Ich schaue da aber auch nicht nach.

            Viele Grüße
            Kristina

          4. Thomas sagt:

            Hm, interessant. Wenn man hier seine Meinung schreibt, wird das an anderer Stelle im Netz wie folgt wieder gegeben:

            „Hobbyblogger machen sich über solche Sachen keine Gedanken.
            Da wird auch gerne mal, ohne über den Nutzen nachzudenken, kostbare Zeit mit sinnlosen, inhaltsleeren Blogparaden vertrödelt. “

            Da weiß man Bescheid – auch über die Sichtweise auf diese Blogparade!

            LG Thomas

          5. Von mir aus können alle Super-, Profi- und Sonstwas-Blogger von meiner Blogparade halten was immer sie wollen. Ich zwinge schließlich niemanden mitzumachen. Allerdings finde ich diese Meckerei meinerseits eine gigantische Zeitverschwendung. Aber wie gesagt – jedem das seine 🙂

          6. Thomas sagt:

            Lothar, diese Meinung und Einstellung sei Dir ungenommen und wird auch von mir akzeptiert, auch wenn ich da eine völlig andere zu habe.

            Aber genau das ist der Unterschied. Ich akzeptiere das uns lästere nicht an anderer Stelle darüber rum. Bei Deinem kongenialen Gesprächspartner habe ich mich inzwischen dran gewöhnt, so etwas von Dir zu lesen hat mich ein wenig erschrocken!

            LG Thomas

          7. Rainer sagt:

            Hallo liebe Freunde der Blogparaden,

            ich sehe es so wie Lothar. Die meisten Blogger machen doch nur mit, weil sie sich vernetzten wollen und zum vernetzen gehört auch ein Link. Ohne Link wäre doch der Reiz eine Blogparade weg. Artikel ohne Linkhintergedanke kann man auch ganz ohne Blogparaden schreiben. Nur schade, wenn man oft keine eigenen Ideen für einen Artikel hat.

            Wer jetzt meint ich darf als Turbokapitalist, dem sein Internet-Hauptinteresse dem Verkauf von Waren und dem MetaTrader gehört, zu diesem Thema nichts schreiben, dem muß ich leider sagen, daß ich mal Blogparaden-Blogger war. Mein Hintergedanke war es, ob man nur mit solchen Links ein gutes Ansehen bei Google bekommt. Den Test habe ich aber nicht zu Ende geführt, weil mir das ganzen irgendwann zu langweilig wurde.

            „Z.B die Webmasterfriday Paraden wären längst nicht so beliebt wenn der Blog keinen Pagerank und Sichtbarkeit hätte und den Blogrolllink geben würde.“

            Sehe ich genauso. Mir sind in meiner Blogparaden-Blog-Blogger-Zeit viele Paraden untergekommen die nicht mal eine Hand voll Teilnehmer hatte. An der Werbung kann es wohl kaum gelegen haben. Die waren alle in den einschlägigen Portalen gelistet.

            Über den Sinn und Zweck und meine mittlerweile geänderte Meinung zu Blogparaden will ich mal lieber nichts schreiben, weil sonst wirft man mir wieder Bloggerverhetzung vor.

            Gute Nacht

            PS: Gerne darfst du meinen Link auf NOFOLLOW setzten oder ganz löschen. 🙂

          8. Kristina sagt:

            Die Backlink-Jäger sollten mal ihr SEO Wissen etwas auffrischen. Es hat sich bei Google bei der Bewertung der Backlinks Einiges verändert.

            Ein Netzwerk aufzubauen ist keine vertane Zeit, auch wenn es keine Links gibt. Es geht um mehr als nur Backlinks.

            Es wundert mich, dass die „Meckerer“ ihre wertvolle Zeit mit solchen Kommentaren vertun.

            Viele Grüße
            Kristina

          9. Kristina, dem kann ich nur voll und ganz zustimmen 🙂

      2. av100 sagt:

        Ok, ich war verärgert weil Ann Bettina mir schon in der letzten 3. Oktober Blogparade so komisch kam und dann meinen Kommentarlink als einzigen hier im Blog auf nofollow stellt und darum habe ein bisschen Dampf abgelassen.
        Das ist auch nur Menschlich oder?

        Ich will auch gar keine dofollow Link mehr, ist völlig überbewertet 🙂

        Ich danke Dir Thomas für die Inspiration zu einem neuen Blogartikel. Mein kongenialer Gesprächspartner in meinen Blog und ich, wir wussten bis dato nicht was kongenial bedeutet und so habe ich dann gleich meinen Kapitän Neugier in die Spur geschickt das mal zu recherchieren.
        Und daraus ist dann ein Beitrag geworden. Ich hoffe mit Nutzen und Merhwert.

        Also Ann-Bettina nichts für ungut wir beide werden wohl kein Liebespaar mehr werden.

        Dennoch viel Erfolg mit der Blogparade und die die noch kommen werden.

        Grüße
        Lothar

  7. Kristina sagt:

    Hallo Ann-Bettina,

    mein Beitrag zur Blogparade ist endlich fertig. Es ist ein etwas längerer Artikel geworden.
    http://blog.webservice-marino.de/2014/10/30/design-oder-die-funktion/
    Viel Spaß beim Lesen!

    Viele Grüße
    Kristina

    1. Hallo Kristina,
      vielen Dank für deinen sehr interessanten und ausführlichen Artikel zu meiner Blogparade. Du hast mich da noch auf eine gute Idee gebracht 🙂
      Wünsche dir noch einen schönen Abend
      Ann-Bettina

  8. Petra sagt:

    So ich hab einen kurzen Beitrag zu deiner Blogparade auf http://whatswomenslove.wordpress.com/2014/10/29/blogparade-nach-welchen-kriterien-sucht-ihr-das-design-fur-euren-blog-aus/ online gestellt.
    Liebe grüße und hab einen schönen Abend
    Petra

    1. Hallo Petra,
      vielen Dank für deinen Beitrag zu dieser Blogparade. Deine Farbkombination gefällt mir gut, auch wenn es bei mir etwas weniger farbig zugeht.
      Dir auch einen schönen Abend
      Ann-Bettina

  9. Hallo Ann-Bettina,
    interessantes Thema, da ich mir gerade Gedanken mache über ein neues Layout in meinem Hauptblog. Hier ist mein Beitrag:
    http://www.tipptrick.com/2014/10/29/claudias-praktischer-ratgeber-blogparade-blogdesign/
    Viele Grüße
    Claudia

    1. Hallo Claudia,
      vielen Dank für deine Teilnahme an der Blogparade. Es ist interessant zu sehen, wie sich WordPress von anderen CMS unterscheidet. Das bestärkt mich in der Meinung, dass meine Entscheidung für WordPress richtig war.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  10. Hans sagt:

    Ich habe mich dann auch mal beteiligt: http://goo.gl/Uo1LnD

    1. Hallo Hans,
      vielen Dank für deinen Beitrag zur Blogparade. In vielen Dingen stimme ich dir zu, auch wenn ich keinen so großen Wert auf Farben lege.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  11. Gigi sagt:

    Liebe Ann-Bettina
    Gigi hat sich auch Gedanken zum Thema Blog-Design gemacht.
    http://gigis-erlebnisse.ch/Archive/1677
    Viele Grüsse
    Kati

    1. Hallo Kati,
      vielen Dank für deinen lustigen Beitrag zu meiner Blogparade oder Gigis Beitrag oder.. 🙂
      Ich habe beim Lesen echt lachen müssen. Werde sicher öfter mal bei euch vorbeischauen.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

    1. Hallo Hans,
      schön, dass du mitmachst. Vielen Dank für deinen interessanten Beitrag. Wir sind uns da wohl in vielen Dingen einig 🙂
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  12. Hans sagt:

    oh, ein gutes Thema. Und mir bleibt noch genug Z eit wieder in die Paraden einzusteigen.
    HG Hans

    1. Hallo Hans,
      hast noch einen guten Monat Zeit, dich zu beteiligen:-) Freue mich schon auf deinen Beitrag.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  13. Thomas sagt:

    Moin Ann-Bettina,

    ich habe nun auch meinen Beitrag geschrieben.

    http://www.bloggerhobby.de/kriterien-fuer-die-auswahl-eines-wordpress-themes/

    LG Thomas

    1. Hallo Thomas,
      vielen Dank für deinen interessanten Beitrag zur Blogparade. So direkt nach dem Urlaub, das ist echter Einsatz 🙂
      Wünsche dir ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

      1. Thomas sagt:

        Tja, man tut was man kann… 🙂

        LG Thomas

  14. Claudia sagt:

    Interessantes Thema :-). Für mich kommt es vor allem auf die Optik an, und zwar darauf, dass sie mir gefällt, ich muss mich auf meiner Seite einfach wohlfühlen, sie muss nach mir aussehen.
    http://regenbogenwolken.de/blog/blogparade-blogdesign-wunderhuebsch-muss-alles-sein/

    1. Hallo Claudia,
      vielen Dank für deinen interessanten Beitrag, der mal einen ganz neuen Aspekt in die Diskussion bringt.
      Ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

  15. Thomas sagt:

    Sehr interessantes Thema. Da werde ich nach dem Urlaub auf jeden Fall meinen Beitrag zu schreiben.

    LG aus Cape Cod, Thomas

    1. Hallo Thomas,
      ich freue mich schon auf deinen Beitrag. Genießt die letzten Urlaubstage, hoffentlich mit besserem Wetter als wir es hier haben 🙂
      Ann-Bettina

  16. Kristina sagt:

    Hallo Ann-Bettina,

    zu diesem Thema wollte ich eh schreiben, es steht auf meiner „Themenliste“. Ich werde es jetzt vorziehen, um an deiner Blogparade teilzunehmen.

    Viele Grüße
    Kristina

    P.S. Leider kann ich bei deinen Beiträgen auf G+ kommentieren, nur plussen.

    1. Hallo Kristina,
      ich freue mich schon auf deinen Artikel.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  17. Petra sagt:

    Hallo Ann-Bettina,
    Das Thema deiner Blogparade gefällt mir, zumal ich momentan mal wieder auf der Suche nach dem für mich passenden Design bin;) Ich werde daher die Tage gerne meinen Beitrag zu deiner Parade leisten.
    Liebe Grüß und hab ein schönes Wochenende
    Petra

    1. Hallo Petra,
      dann werden wir ja deine Überlegungen direkt mitbekommen. Wie spannend.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

  18. Alex L sagt:

    Hallo Ann-Bettina,
    und auch ich bin dabei und werde mit meinem phpFusion-Blog mitmachen, wahrscheinlich heute oder morgen schon. Schauen wir mal. Dir wünsche ich dann zahlreiche Teilnahmen und ich werde mal für dich ein wenig die Werbetrommel rühren und diese Aktion hier und da promoten.

    1. Hallo Alex,
      freue mich schon auf deinen Artikel. Es wäre toll, wenn du noch ein bisschen Reklame für die Blogparade machen würdest. Schon mal vielen Dank dafür.
      Einen schönen Sonntag
      Ann-Bettina

      1. Alex L sagt:

        Hallo Ann-Bettina,
        nun habe ich den Artikel fertig und der ist unter http://wpzweinull.ch/cms/phpfusion/News-26- einzusehen.

        Ja, sehr gerne mache ich ein wenig Werbung für diese Aktion.

        1. Hallo Alex,
          das ging ja flott 🙂 Ich bin mal gespannt, ob bis zum Ende der Blogparade die WordPress-Fans weiter dominieren.
          Viele Grüße und einen schönen Sonntag
          Ann-Bettina

        2. Ist mein Kommentar auf deinem Blog angekommen? War nicht so wirklich zu sehen.

          1. Alex L sagt:

            Leider kam kein Kommentar an und in der Kommentarverwaltung ist auch nichts zu sehen. Tut mir leid. Normalerweise erscheint der Kommentar sofort nach dem Schreiben und dem Absenden. Aber wahrscheinlich hatte phpFusion rumgezickt oder etwas anderes. Spam-Kommentare oder sowas kann ich bei phpFusion leider nicht verwalten. Zumindest kam es noch nicht zum Spam, daher kann ich es dir nicht sagen, ob es dort sowas gibt.

          2. Ok, dann versuch ich es nachher noch mal.

  19. So, liebe Ann-Bettina, mein Artikel ist raus. Ich wünsche viel Spaß und Erfolg.

    LG + einen schönen und sonnigen Sonntag. Es soll morgen tatsächlich 25 Grad warm werden. Ich schwitze jetzt schon…
    Horst

    1. Hallo Horst,
      vielen Dank für deinen sehr ausführlichen und interessanten Artikel. Du hast ja wirklich schon eine Menge ausprobiert.
      Dir auch einen schönen Sonntag
      Ann-Bettina

  20. Ich mache gerne mit!

    1. Hallo Georg,
      freut mich. Bin gespannt auf deinen Beitrag.
      Ein schönes Wochenende
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an info@abs-textandmore.de. Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)