Home » Rezensionen » Rezension: „Einen Stern vom Himmel“ von Silke Heichel

Einen Stern vom Himmel

Titel: Einen Stern vom Himmel
Autorin: Silke Heichel
Liebesroman, eBook, 369 Seiten, auch als TB erhältlich

Die Autorin: Silke Heichel lebt mit ihrer Familie im Rheinland. Sie schreibt seit frühester Jugend und hat auch schon eine Reihe von Büchern veröffentlicht – meist Liebesromane oder Liebeskrimis.

Das Buch: Michelle und Eric sind vor Jahren im Streit auseinander gegangen und haben sich seitdem nicht mehr gesehen. Ausgerechnet am Tag von Michelles Heirat mit Mike taucht Eric wieder auf. Was will er damit erreichen? Michelle glaubte mit ihm fertig zu sein, doch plötzlich findet sie sich zwischen zwei höchst unterschiedlichen Männern wieder.

In ihrer Jugend wollte Michelle mit Eric zusammen dem Kleinstadtleben entfliehen. Eric war ihre große Liebe. Doch dann hat er sie betrogen und sie floh zurück in ihren Heimatort und zu ihrem Jugendfreund Mike. Nach Jahren glaubt sie die Episode mit Eric überwunden zu haben und heiratet Mike.

Mike ist ein extrem ruhiger und selbstbeherrschter Typ. Seit seiner Kindheit ist er in Michelle verliebt. Sie hat in ihm aber immer nur einen guten Freund gesehen. Als Michelles Beziehung mit Eric in die Brüche geht und sie in ihren Heimatort zurückkommt, ist er nur zu gerne bereit sie zu trösten. Nach Jahren ist sie endlich bereit ihn zu heiraten.

Eric ist in jungen Jahren ein Musik-Star geworden und hat das nicht verkraftet. Michelle war auch seine große Liebe, er hat das aber zu spät erkannt und mit seiner Dummheit Michelle verletzt und vertrieben.

Voller Berechnung kehrt Eric ausgerechnet am Tag der Hochzeit von Mike und Michelle zurück, taucht auf der Hochzeitsfeier auf und entführt die Braut.

Die drei Protagonisten, die sehr emotionale Michelle, der zurückhaltende Mike und der rücksichtslos, nur seinen eigenen Bedürfnissen verpflichtete Eric, sind sehr gut und überzeugend geschildert. Man hat das Gefühl langjährigen Freunden bei ihren Beziehungsproblemen zuzusehen.

Die Handlung ist ausgesprochen spannend erzählt und erschöpft sich keineswegs in der üblichen Dreiecksgeschichte. „Einen Stern vom Himmel“ ist ein sehr emotionaler, ausdrucksstark geschriebener Roman, der aber nicht ins Kitschige abrutscht.

Die Handlung ist in sich abgeschlossen, lässt aber Raum für eine Fortsetzung. Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die einmal einen etwas anderen Liebesroman lesen möchten.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com
Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links