Home » Buchvorstellungen » Buchvorstellung: LEIF – hungrig nach Leben von Silke Heichel

Titel: LEIF – hungrig nach Leben. Ein jugendlicher Liebesroman
Autorin: Silke Heichel
e-Book und Taschenbuch
erhältlich auf amazon
vorgestellt von: Sina Müller

Klappentext:
Der Sommer verspricht, für Nina richtig gut zu werden. Besonders, als ihr heimlicher Schwarm Leif endlich Zeit mit ihr verbringt. Aber Leifs draufgängerische Lebensweise erschreckt Nina, die Überraschungen für gefährlich und Leichtsinn nicht für die beste Tugend hält, und sie steht irgendwann vor der Wahl: Will sie Leif mit all seinen Ecken, Kanten und Untaten oder will sie die kümmerlichen Reste ihres Herzens in Sicherheit bringen?

Die Geschichte:
Die Geschichte ist auf den ersten Blick schnell erzählt. Mädchen verliebt sich in den bekannten und von allen umschwärmten Mädchenheld, der einfach nicht treu sein kann. Sicher, die Idee ist nicht neu. Aber Silke Heichel schafft es, die Charaktere so glaubhaft rüberzubringen, dass ich mehrmals dachte „ja, ich kann es gut verstehen, warum Nina Leif nicht einen Arschtritt verpasst“. Zudem spielt sich auch einiges im Hintergrund ab, manche Handlungen begreift man erst im Laufe der Geschichte – ging zumindest mir so. Das Ende ist überraschend, hier will ich aber nicht zu viel verraten.

Die Charaktere:
Nina ist eine recht bodenständige, ehe brave Jugendliche, sie ist so „normal“, dass man sich sofort in sie reinversetzen kann und man mit ihr leidet, mit ihr liebt, lacht und weint.
Leif – jeder hat oder hatte wohl einen Leif in seiner Schule, einen obercoolen Typen, den alle Mädchen umschwärmen, einen gut aussehenden Kerl, von dem man selbst Tag und Nacht träumt, ohne es zugeben zu wollen. Leif lebt jede Sekunde intensiv, presst das Leben aus wie eine Zitrone. Nicht immer gefiel mir, was er gemacht hat, dennoch hatte ich ihn von der ersten Zeile in mein Herz geschlossen und noch immer spukt er darin herum.

Die Sprache ist sehr angenehm zu lesen, man kommt schnell in die Geschichte rein. Sie ist „jung“, ohne übertrieben und gezwungen flippig zu wirken. Ich habe es gerne gelesen.

FAZIT: Ein frischer Jugendroman über die erste Liebe, den ich uneingeschränkt für alle Jugendlichen aber auch für jung gebliebene Erwachsene empfehlen kann, da er nie ins kitschige abtriftet. Vielen Dank für das Lesevergnügen!

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

3 Replies to “Buchvorstellung: LEIF – hungrig nach Leben von Silke Heichel”

  1. powered by sagt:

    I appreciate your wp theme, where did you get a hold of it?

  2. Tyson F. Gautreaux sagt:

    I simply want to say I am just newbie to blogging and seriously loved you’re page. Most likely I’m going to bookmark your website . You definitely have beneficial articles and reviews. Appreciate it for sharing with us your blog.

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links