Home » Allgemein » Blogparaden » Auswertung der Blogparade „Aus Blogbeiträgen ein eBook machen?“

Es haben – mich eingerechnet – 10 Personen an der Blogparade teilgenommen.

Davon haben 3 schon mal ein eBook aus Blogbeiträgen erstellt, 1 plant es fest, 3 sind noch unentschlossen und 2 planen so etwas nicht.

Für 7 Teilnehmer wäre ein Nebeneinkommen durch das eBook nicht das Wichtigste, zwei glauben durch sein eBook nennenswerte Einkünfte erzielen zu können.

Alle würden auf ihren Blogs für das eBook eines Bekannten Reklame machen, wenn das Buch ihnen gefällt und thematisch zum eigenen Blog passt.

 

Die Teilnehmer:

Alex
Hat noch kein eBook erstellt und plant es auch nicht

Sabine
Hat zwar auch noch kein eBook erstellt, plant dies aber. Es soll eine Art Reiseführer zu den Hamburger Brücken werden, die sie in ihrem Blog vorstellt

Hans
hat zwar auch noch kein eBook erstellt, könnte es sich aber prinzipiell vorstellen

breakpoint
hat schon ein eBook aus einem Teil ihrer Blogbeiträge erstellt. Die Umsetzung ihrer Artikel in das Kindle-Format war wohl relativ unkompliziert, dafür hatte sie aber große Probleme bei Amazon die richtige Kategorie für ihr eBook zu finden.

Moni
hat noch kein eBook erstellt und kann es sich auch nicht vorstellen.

Auch Timm
hat noch kein eBook erstellt, spielt aber mit dem Gedanken, es demnächst zu tun.

Sebastian
hat ein eBook aus seinen Blogbeiträgen erstellt. Er hat dabei die Erfahrung gemacht, dass dies doch recht viel Arbeit war.Die Blogbeiträge mussten zum Teil umgeschrieben werden, um im Buch eine gut lesbare Einheit zu bilden.

Gregor
hat auch schon ein eBook aus seinen Blogbeiträgen erstellt. Auch er hat es bei Amazon veröffentlicht. Mit den Einkünften ist er noch nicht zufrieden, plant aber schon ein zweites Buch.

Netztratsch
hat noch keine Erfahrung mit der Erstellung eines eBooks gemacht, kann es sich für sich auch nicht wirklich vorstellen.

Ich
habe bisher noch kein eBook erstellt, könnte es mir aber prinzipiell vorstellen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sich der zeitliche Aufwand lohnen würde.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

14 Replies to “Auswertung der Blogparade „Aus Blogbeiträgen ein eBook machen?“”

  1. Hans sagt:

    Hallo Ann-Bettina,

    bissele später, aber sehr herzlich meinen Glückwunsch zu der erfolgreichen Blogparade. War sehr interessant und hat Spaß gemacht. Wenn es vom Thema passt, nehme ich gerne wieder mal teil, solltest Du eine weitere ausrichten.

    Herzlicher Gruß Hans

    1. Hallo Hans,
      vielen Dank! Hat wirklich Spaß gemacht und war sehr interessant. Sobald ich eine gut Idee für ein passendes Thema habe, gibt es eine neue Blogparade.
      Würde mich freuen, wenn du dann wieder mitmachst.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  2. Moni sagt:

    Hallöchen Ann-Bettina

    Super Zusammenfassung die du zur Blogparade gemacht hast. Und freue mich wenn du wieder eine neue Blogparade startest.

    Liebe Grüße Moni

    1. Hallo Moni,
      vielen Dank für das Lob. Die nächste Blogparade kommt bestimmt 🙂 Im Moment habe ich zwar noch nicht das richtige Thema, aber das kann ganz schnell gehen – irgendwo was gehört oder gelesen und die Idee ist da 🙂
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

      1. Moni sagt:

        Na da freu ich mich doch jetzt schon drauf 🙂

        Liebe Grüße Moni

  3. Hallo Bettina,
    die Blockparade von dir habe ich wohl verpasst. Schade, trotzdem ein
    spannendes Thema und die Auswertung gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Stephan

    1. Hallo Stephan,
      und ich hatte gedacht, dass ich soviel Reklame dafür gemacht hätte, dass ihr es schon nicht mehr hören könnt 🙂 so kann man sich irren!
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  4. Hallo Ann-Bettina,
    Glückwunsch für Deine erste und meiner Meinung nach auch erfolgreichen Blogparade. 🙂

    Und wie sieht es jetzt bei Dir aus? Ich habe es jetzt nicht im Kopf. Liegt wahrscheinlich an der Uhrzeit.
    Hast Du schon oder willst Du noch ein eBook erstellen?
    LG Timm

    1. Hallo Timm,
      vielen Dank 🙂
      Ich überlege noch. Wenn man es vernünftig machen will, ist das doch ein ziemlicher Aufwand. Mal eben so nebenbei wird das nix.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  5. Thomas B. sagt:

    Hallo Ann-Bettina,

    das ist doch eine erfolgreiche Blogparade geworden. Glückwunsch 🙂

    Leider bin ich, wieso auch immer, erst gestern auf diese Blogparade aufmerksam geworden.

    Ich selber habe für die deutsche Blogsoftware Community mal ein E-Book fertig gemacht zum kostenlosen Download.
    Bei der nicht so wirklich richtigen Software, war es doch ein ganz schöner Akt dies umzusetzen. Ob ich das noch einmal machen würde weiß ich nicht.

    1. Hallo Thomas,
      vielen Dank für das Lob 🙂 Ja, ich finde auch, dass die Böogparade sehr interessant geworden ist. Gerade weil so unterschiedliche Blogs teilgenommen haben.
      Schade, dass du zu spät davon erfahren hast. Aber so was ist mir auch schon passiert. Es gibt halt extrem viele Angebote, da kann man nicht immer alles rechtzeitig erfahren.
      Einen schönen Sonntag
      Ann-Bettina

  6. Sebastian sagt:

    Eine schöne Zusammenfassung, danke!
    PS: Bei Gregor hat sich ein Tippfehler im „eBokk“ eingeschlichen, oder?

    1. Hallo Sebastian,
      vielen Dank 🙂 Danke für den Hinweis auf den Tippfehler, habe ihn gerade korrigiert.
      Einen schönen Sonntag
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links