Home » Rezensionen » Rezension: „Kein Sex im Paradies“ von Nora Haas

Kein Sex im Paradies

Titel: Kein Sex im Paradies
Autorin: Nora Haas
eBook, 205 Seiten, auch als TB erhältlich

Die Autorin: Nora Haas ist ein Pseudonym der Autorin Simone Keil. »Kein Sex im Paradies« ist der erste unter diesem Pseudonym veröffentlichte Roman. Unter ihrem eigenen Namen hat sie schon eine Reihe von Büchern herausgebracht. Die Autorin lebt in Hessen.

Das Buch: Leonie Haase ist die relativ erfolgreiche Autorin von Anti-Sex-Büchern. Von ihrer Freundin wird sie zu einem gemeinsamen Urlaub in der Karibik eingeladen. Sie sind kaum in ihrem Urlaubsparadies angekommen, da stolpert Leonie auch schon von einem Fettnäpfen ins das nächste. Hierbei macht sie auch die Bekanntschaft eines attraktiven Schotten. Leider ist der Journalist und hinter einer guten Story her.

»Kein Sex im Paradies« ist eine humorvolle Geschichte, die sich um zwei vollkommen unmögliche Personen dreht. Leonie ist total besessen davon nur ja keine Beziehung mit einem Mann einzugehen und ihr Image als No-Sex-Autorin zu wahren. Steven, der attraktive Schotte, will nach einer ebenso hässlichen wie teuren Scheidung jeder ernsthaften Beziehung aus dem Weg gehen.

Zu ihrem Glück sind beide nicht alleine unterwegs. Leonie wird von ihrer Freundin Eva unterstützt und Steven von seinem Kollegen Robert, der Rosie genannt wird. Diese beiden sind die eigentlichen Sympathieträger der Geschichte.

Die Handlung ist turbulent und abwechslungsreich. Manche Probleme erscheinen allerdings etwas »an den Haaren herbeigezogen«. Eine Reihe von Slapstick-Szenen sorgt für zusätzliche Lacher.

Insgesamt ein amüsant zu lesender Roman, der die Karibik-Träume der Leser bedient.

Ich kann diesen Roman daher allen empfehlen, die ein paar Stunden abschalten und sich nett unterhalten lassen wollen.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links