Home » Rezensionen » Rezension: „Unsere einzige Erde“ von Franz Alt mit Fotografien von Helfried Weyer

Cover des Bildbands "Unsere einzige Erde"

Titel: Unsere einzige Erde – Eine Liebeserklärung an die Zukunft
Autor: Dr. Franz Alt
Fotograf: Helfried Weyer
Bildband, gebundene Ausgabe, 141 Seiten, Patmos Verlag

Der Autor: Dr. Franz Alt ist Buchautor und Journalist. Er ist der am öftesten ausgezeichnete Fernsehjournalist Deutschlands. Bekannt wurde er hauptsächlich durch seine Beiträge für den SWR in den Jahren 1968 bis 2003. Seine Bücher verkaufen sich in Millionenauflagen und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Er setzt sich seit Jahrzehnten für ein neues ökologisches Bewusstsein ein.

Der Fotograf: Helfried Weyer ist ein deutscher Natur- und Landschaftsfotograf. Er hat die ganze Welt bereist und seine Eindrücke in Fotografien festgehalten. Weyer hat Reinhold Messner und Karlheinz Böhm begleitet, viele Vorträge gehalten und zahlreiche Veröffentlichungen gehen auf sein Konto.

Das Buch: „Unsere Erde ist schön und es ist aller Mühe wert, sie für kommende Generationen zu erhalten“, ist das Motto dieses Bildbandes.

Dieses Buch passt gleich doppelt hervorragend in diese Zeit. Einerseits passen die Bibelzitate zu Weihnachten, andererseits zeigt der Bildband, was wir durch den Klimawandel zu verlieren haben.
Der sehr schön gemachte Bildband ist in drei große Bereiche eingeteilt: „Die Herausforderung der Gegenwart“, „Die Lehren der Vergangenheit“ und „ Liebeserklärung an die Zukunft“.

Die Texte von Franz Alt beschäftigen sich mit unserem Umgang mit der Erde und rufen zur Umkehr auf. Oft werden sie durch Bibelzitate ergänzt. Durch die Unterstützung der wunderschönen Naturfotografien werden die Aufrufe zum Handeln besonders eindrucksvoll.

Auch wenn der Autor die Probleme unserer heutigen Welt deutlich benennt, ist das Buch von Optimismus geprägt. Angesichts der Einzigartigkeit unserer Erde kann man nur mit dem Autor hoffen.

Die sehr emotionalen Texte sprechen sicher nicht nur gläubige Menschen an. Mich haben aber die wirklich großartigen Fotografien stärker beeindruckt als die Texte. Das mag daran liegen, dass ich mich schon lange für das Thema interessiere und Franz Alt mir daher eigentlich nichts Neues mehr erzählen kann.

Fazit: Ein wunderbarer Bildband mit zum Handeln auffordernden Texten für alle, die Naturfotografien mögen und sich für die Zukunft unserer Erde interessieren.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)