Home » Rezensionen » Rezension: „Früher war ich ein flottes Huhn, heute bin ich eine lahme Ente“ von Sigrid Tschöpe-Scheffler

Cover des Buchs "Früher war ich ein flottes Huhn, heute bin ich eine lahme Ente.

Titel: Früher war ich ein flottes Huhn, heute bin ich eine lahme Ente. – Meine alte Mutter, ihre Pflegekräfte aus Osteuropa und ich“
Autorin: Sigrid Tschöpe-Scheffler
Tatsachen-Roman, TB, 200 Seiten, Patmos-Verlag

Die Autorin: Dr. Sigrid Tschöpe-Scheffler war bis 2015 Professorin für Familienbildung an der TH Köln und Leiterin des Instituts für Kindheit, Jugend und Familie. Heute ist sie freiberufliche Familien- und Erziehungsberaterin, Autorin und Referentin im In- und Ausland.

Das Buch: Wenn die alten Eltern Hilfe brauchen, ist es meist die Aufgabe der Kinder, über eine geeignete Betreuungsform zu entscheiden. Sigrid Tschöpe-Scheffler und ihre Mutter haben sich für 24-Stunden-Kräfte aus Osteuropa entschieden. Für die weltoffene alte Dame eine gute Gelegenheit, Menschen aus anderen Kulturen kennenzulernen. Aus diesen Begegnungen sind die Geschichten dieses Buches entstanden.

Die Autorin beschreibt in den Geschichten, ihre Probleme erst eine stundenweise, später eine 24-Stunden-Betreuung für ihre Mutter zu finden. Dabei wird die Lösung mit Kräften aus Osteuropa hauptsächlich positiv dargestellt, wenn es auch einige negative Erfahrungen gab.

Wir lernen die osteuropäischen Pflegekräfte als durchaus selbstbewusste Personen kennen, die Anerkennung verdienen. Schließlich ist es keine Kleinigkeit, die eigene Familie zurückzulassen, um im Ausland fremde Senioren zu pflegen. Und dies oft ohne oder mit nur sehr mangelhaften Sprachkenntnissen.

Die Autorin erzählt nicht nur von der Suche nach Pflegekräften, sondern auch von den Zeiten, in denen sie selber einspringen musste. Dabei beschreibt sie sowohl die sich daraus ergebenden Probleme als auch die schönen Momente.

Das alles wird locker und gut lesbar erzählt. Die Autorin macht Betroffenen Mut, ihre eigenen Lösungen zu finden. Dies wird in Zukunft sicher noch wichtiger werden als bisher.

Speziell allen Leser*innen, die damit rechen müssen, demnächst in eine ähnliche Situation zu kommen wie die Autorin, kann ich dieses Buch absolut empfehlen.

Das Buch wurde mir für diese Rezension vom Patmos Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Das hat aber meine Meinung zu diesem Buch nicht beeinflusst.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)