Der Blog für alle, die gerne lesen oder selber schreiben.

Rezension: „Küss niemals deinen Ex“ von Birgit Kluger

Cover "Küss niemals deinen EX"

Titel: Küss niemals deinen Ex
Autorin: Birgit Kluger
Chicklit-Krimi, eBook
vorgestellt von: Ann-Bettina Schmitz

Die Autorin: Birgit Kluger lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Süddeutschland. Sie arbeitet als Marktanalystin, Fachautorin für Wirtschaftsthemen und Buchautorin. „Küss niemals deinen Ex“ ist ihr neuestes Werk.

Das Buch: Nach dem Abbruch ihres Studiums arbeitet Jana als Kartenlegerin. Leider sieht sie in letzter Zeit nicht mehr viel in den Karten. Entsprechend bescheiden ist ihre Finanzlage. Da kommt das Angebot ihrer Schwester gerade recht. Jana soll den vermissten Neffen eines ihrer Klienten suchen. Der vermisste Neffe hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit Janas Ex. Ausgesprochen neugierig begibt sie sich auf die Suche, die sie erst mal nach Ibiza führt.

Jana wirkt ein bisschen unbeholfen und total von Hormonen gesteuert aber zäh in der Verfolgung ihrer Aufgabe. Gut dass sie ihre wesentlich weltgewandtere Freundin Vanessa zur Unterstützung hat. Ihr Ex Lex ist ein total undurchsichtiger Charakter.

Die Geschichte ist spannend aufgebaut und unterhält durch viele komische Situationen. Die Handlung ist temporeich und bleibt durch zahlreiche Wendungen bis zuletzt spannend. Sie führt uns von Frankfurt nach Ibiza und wieder zurück.

In diesem Roman mischen sich Elemente aus Liebesgeschichte, Entwicklungsroman und Krimi zu einer unterhaltsamen Geschichte. „Küss niemals deinen Ex“ ist ein routiniert geschriebener, nett zu lesender, spannender Chicklit-Krimi.

Kommentare sind geschlossen.