Home » Rezensionen » Rezension: „Heimweh nach der Wüste“ von Hilde Kuhn

Heimweh nach der Wüste

Titel: Heimweh nach der Wüste
Autorin: Hilde Kuhn
Autobiografie, eBook, Verlag edition fredebold
vorgestellt von: Ann-Bettina Schmitz

Die Autorin: Hilde Kuhn machte eine Ausbildung zur Erzieherin und reiste in jungen Jahren viel. Sie hat 10 Jahre im Orient gelebt und an Schulen dort Kunst unterrichtet. „Heimweh nach der Wüste“ ist ihr zweites autobiografisches Werk.

Das Buch: In „Heimweh nach der Wüste“ erzählt Hilde Kuhn von ihrem Leben im Orient.

Die Autorin beschreibt sehr anschaulich ihr Leben in Saudi-Arabien und in Libyen. Sie erzählt über das Leben in den Camp der Auslandsdeutschen. So erfährt der Leser viel über das gesellschaftliche und soziale Leben der Europäer im Orient. Auch die ganz praktischen Probleme, die auftauchen, wenn man den europäischen Lebensstil in der Wüste aufrecht erhalten will, werden beschrieben.

Aber auch über das Leben der Einheimischen und der asiatischen Helfer erfährt man einiges in diesem Werk. Wenn ich auch die Begeisterung der Autorin für diese Art von Leben nicht verstehen kann, so war es doch höchst interessant darüber zu lesen.

Das Buch ist flüssig geschrieben und liest sich sehr gut. Man hat das Gefühl, dass die Autorin einem gegenüber sitzt und erzählt. Jedem, der sich für das Leben im Orient interessiert, kann ich dieses Buch empfehlen.

Das Buch wurde mir für die Rezension vom Verlag „edition fredebold“ zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

4 Replies to “Rezension: „Heimweh nach der Wüste“ von Hilde Kuhn”

  1. Hallo Ann-Bettina,

    vielen Dank für deine Rezension! Es freut uns, dass dir das Buch gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Stefanie vom ef-Team

    1. Hallo Stefanie,
      das Buch fand ich sehr interessant, weil es mal wirklich etwas ganz anderes beschreibt – einen Einblick in eine ganz andere Art zu leben.
      Viele Grüße
      Ann-Bettina

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links