Home » Rezensionen » Rezension: Marado von Eva Maria Klima

Marado - Peris Nights II

Titel: Marado (Peris Nights II)
Autorin: Eva Maria Klima
Fantasy, eBook, 390 Seiten, als als TB erhältlich

Die Autorin: Eva Maria Klima studierte Informatik. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes begann sie zu schreiben. „Marado“ ist der zweite Band ihrer Fantasy-Reihe „Peris Nights“. Die Rezension des ersten Bandes „Terakon“ könnt ihr hier lesen.

Das Buch: Melanie glaubt, dass ihrem Glück mit Michael nichts mehr im Wege steht. Nur sein gelegentlich seltsames Verhalten stört sie. Doch dann kommt alles anders und Melanie verliert die Kontrolle über ihr Leben.

Die magische Welt ist wegen Melanie in Aufruhr. Hat sie einen erheblichen Drachenanteil? Dann würden die Drachen sie beanspruchen. Oder ist sie zum Teil Filguri? Dann würde der Filguri Hugorio Ansprüche erheben. Der Peri Michael, ihre große Liebe, will sie nicht aufgeben. Er hat aber schlechte Chancen gegen die anderen magischen Wesen. Der magische Rat beschließt daher, dass sie erst mal bei dem Vampir Vlad bleiben soll, bis diese Fragen geklärt sind. Das erweist sich aber als für Melanie extrem unangenehme Lösung. Und dann ist da noch die rassistische Vereinigung zur Bekämpfung bestimmter magischer Wesen, deren Mitglieder Melanie töten wollen.

Das Ganze führt dazu, dass Melanie sich vorkommt, wie ein Blatt im Wind. Sie wird ständig hin und her geschoben oder muss aus dem einen oder anderen Grund fliehen. Daraus ist eine Geschichte voller Action und Spannung entstanden, die einen schnell fasziniert und Lesepausen schwierig werden lässt.

Die verschiedenen magischen Wesen sind überzeugend geschildert und die Hauptpersonen sind sehr ausgeprägte Persönlichkeiten: der sympathische Drache Kadeijosch, der unsympathische Vampir Vlad, der bis fast zum Ende undurchschaubare Filguri Hugorio, der ebenso teilweise recht unverständlich handelnde Michael und die sympathische, aber hilflose Melanie. Das führt dazu, dass man problemlos in die Geschichte eintauchen kann, da man die Figuren bildlich vor Augen hat.

Allen Fantasy-Fans kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Es hat mir noch wesentlich besser gefallen als der erste Band. Daher warte ich jetzt voller Spannung auf Band 3.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

2 Replies to “Rezension: Marado von Eva Maria Klima”

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links