Home » Rezensionen » Rezension: „Abgetaucht“ von Andrea Habeney

abgetaucht160

Titel: Abgetaucht – Ein Frankfurt-Thailand Krimi
Autorin: Andrea Habeney
Krimi, TB, 234 Seiten, auch als eBook erhältlich, mainbook Verlag

Die Autorin: Andrea Habeney hat Veterinärmedizin studiert und bis zum Jahr 2013 eine eigene Praxis geführt. Heute arbeitet sie als Veterinärin bei einer Pharma-Firma. Seit 2011 schreibt sie nebenbei Krimis und Fantasy.

Das Buch: Die beste Freundin des Ex-Polizisten Lars Gruber wird tot in ihrer Wohnung gefunden. Der Tat verdächtigt ist der Pilot und Taucher Michael Danner. Als dieser kurz darauf in Thailand ums Leben kommt, hält Lars Gruber dies für einen Trick, um der Polizei zu entgehen. Er reist nach Thailand, um Danner zu finden. Während dessen führt in Deutschland Lars frühere Kollegin Jenny Becker die Ermittlungen weiter und stößt auf eine Reihe von Merkwürdigkeiten.

Prinzipiell bin ich kein Fan des Ermittlers als einsamer Wolf. Aber wenigstens ist Lars Gruber weder Alkoholiker noch drogensüchtig und auch nicht ständig pleite.

Die Geschichte wird erst ungefähr zur Hälfte des Buches richtig spannend. Ab dort ist die Handlung aber richtig gut. Es dreht sich zwar viel um das Tauchen, aber die Geschichte ist auch für Nicht-Taucher verständlich und interessant.

„Abgetaucht“ ist der erste Krimi dieser Autorin, den ich gelesen habe. Es mag sein, dass einige der handelnden Personen schon in früheren Krimis vorgekommen und den treuen Lesern daher bekannt sind. Für mich waren die meisten Figuren nur sehr oberflächlich dargestellt.

Ich kann diesen Krimi allen Lesern empfehlen, die die Figur des einsamen Wolfes mögen, und mehr Wert auf eine spannende Geschichte als auf überzeugend ausgearbeitete Figuren legen.

Das Buch wurde mir für die Rezension freundlicherweise vom Verlag mainbook zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Auf den Artikel bezogene Werbung:
Homepage des Verlags: www.mainbook.de

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-) Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen. Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links