Home » Rezensionen » Rezension: „Feuerprobe“ von Cordula Broicher

Feuerprobe

Titel: Feuerprobe
Autorin: Cordula Broicher
Roman, eBook, 266 Seiten, auch als TB im Handel
vorgestellt von: Ann-Bettina Schmitz

Die Autorin: Cordula Broicher wurde in Hessen geboren und lebt seit 1995 mit Mann, Kindern, Enkel und Labradorhündin Paula in Brühl. Sie hat schon mehrere Bücher herausgebracht. „Feuerprobe“ ist ihr neuester Roman, nach „Die Zeit danach“.

Das Buch: Carolina Diekmann hat sicher ihre Träume, z. B. von einer Werkstatt hinter dem Haus. Aber ein neuer Mann gehört eindeutig nicht dazu. Warum auch? Mit ihrem kleinen Haus, ihrem Job und ihren 2 Kindern ist sie vollkommen ausgelastet. Doch dann trifft sie zufällig den Amerikaner Nicholas Burton und nichts bleibt, wie es ist.

Mit Carolina und Nicholas hat Cordula Broicher zwei ausgeprägte und ungewöhnliche Charaktere geschaffen. Beide werden lebendig und glaubhaft dargestellt. Wie man sich gut vorstellen kann, führt das Zusammentreffen zweier starker Charaktere zu der einen oder anderen Verwicklung.

Während Nicholas sich freiwillig ein zweites Standbein in Deutschland aufbauen will, muss Carolina, als alleinerziehende Mutter und Frau in einem Männerberuf, um ihre Existenz kämpfen.

Wie schon bei „Die Zeit danach“ glaubt man auch bei „Feuerprobe“ zuerst nur eine etwas ungewöhnliche Liebesgeschichte zu lesen. Doch plötzlich nimmt die Geschichte eine andere Wendung. Cordula Broicher schafft es wieder hervorragend den Leser „einzulullen“, um so größer ist dann die Überraschung.

Mir hat das Lesen von „Feuerprobe“ großen Spaß gemacht. Es ist eine ungewöhnliche Geschichte mit interessanten Charakteren, die bis zur letzten Seite spannend bleibt. Genau das Richtige, um mal ein paar Stunden auszuspannen.

Hier könnt ihr noch ein Interview mit Cordula Broicher lesen.

About

Schon in frühester Jugend war ich eine notorische Leseratte und das ist auch so geblieben. Ein Bücherblog war da nur die logische Konsequenz :-)
Ich habe es aber nicht beim Lesen belassen, sondern schreibe auch selber. Bisher sind einige Kurzgeschichten von mir erschienen.
Da ich davon alleine aber nicht leben kann, schreibe ich auch Texte für Andere. Das Spektrum reicht von Content für Webseiten über Texte für Flyer bis zu Broschüren und Handbüchern. Außerdem arbeite ich als Lektorin und übersetze ich aus dem Englischen ins Deutsche. Wenn du also einen Text, ein Lektorat oder eine Übersetzung brauchst, nimm mit mir Kontakt auf: mail@abs-textandmore.com

3 Replies to “Rezension: „Feuerprobe“ von Cordula Broicher”

Comments are closed.

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links