Home » Posts tagged "Debütroman" (Page 2)

Interview mit der Autorin Maren Hirsch

maren-hirsch
Mein heutiger Interview-Gast hat vor ein paar Monaten ihr erstes Buch herausgebracht. Guten Tag Maren Hirsch. Hallo Frau Schmitz, danke für das Interview. Dein Buch »The Trumpet Player« spielt in San Francisco. Hast du eine besondere Beziehung zu dieser Stadt? Ja das habe ich, Armistaed...
Read More

Rezension: „Auf die andere Art“ von Phoebe Ann Miller

andere-art
Die Autorin: Phöbe Ann Miller lebt mit ihrem Mann in Bamberg. Sie ist gelernte Automobilkauffrau. Nach einigen Kurzgeschichten ist »Auf die andere Art« ihr Debütroman. Das Buch: Kann man zwei Männer nicht nur lieben, sondern auch mit ihnen gleichzeitig zusammen sein? Charlotte ist glücklich mit dem Schriftsteller Jason verheiratet. Als sie einen neuen Chef bekommt, werden sie erst Freunde, dann Liebende. Charlotte muss sich entscheiden - oder doch nicht?
Read More

Rezension: „Der Engelmacher von Frankfurt“ von Alexander Schaub

engelmacher-frankfurt
Der Autor: Alexander Schaub stammt aus Frankfurt und arbeitet in der IT. »Der Engelmacher von Frankfurt« ist seine erste Veröffentlichung. - Das Buch: In Frankfurt geschehen mehrere Ritualmorde. Der Täter bahrt junge, blonde Frauen auf, verpasst ihnen Flügel, schneidet ihre Zunge heraus und platziert dort eine Schlange. Der Privatdetektiv Tom Martini gerät in Verdacht und sieht sich gezwungen den Mörder zu finden, um sich selber zu entlasten.
Read More

Interview mit der Autorin Melissa David

Melissa David
Heute kann ich Melissa David zum Interview begrüßen. Melissa David wird demnächst den ersten Band ihrer Fantasy-Reihe »Kruento« herausbringen. Guten Morgen Melissa David. Der erste Band »Der Anführer« deiner Fantasy-Reihe »Kruento« wird demnächst auf den Markt kommen. Erzähle uns doch bitte kurz etwas darüber. In...
Read More

Rezension: „Hornjäger“ von Monika Weithofer

Hornjäger
Die Autorin: Monika Weithofer lebt und arbeitet in Wien. »Hornjäger« ist ihr Debütroman. - Das Buch: Das Leben der Hofdame Euphenia könnte so schön sein, wenn sie nicht so ein Pechvogel wäre. Durch ihre ständigen Missgeschicke zieht sie sich den Zorn des Königs zu. Er will sie an einen unsympathischen Baron verheiraten, um sie los zu werden. In ihrer Verzweiflung schlägt Euphenia dem König eine wahnwitzige Wette vor. Sie soll dem König das goldene Horn aus dem Königreich der Gehörnten bringen. Auf ihrer Suche nach diesem Volk trifft sie auf den Soldaten Helwyr. Der hat vom König den Auftrag bekommen hat ihre Mission zum Scheitern zu bringen.
Read More

Interview mit der Autorin Jessica Swiecik

Jessica Swiecik
Heute kann ich mal wieder eine Nachwuchsautorin zum Interview in der ABS-Lese-Ecke begrüßen. Jessica Swiecik ist eine in jeder Hinsicht junge Autorin. Sie hat 2012 Abitur gemacht. Ende 2014 ist ihr erstes Buch »Liebesteufel« erschienen. Guten Tag, Jessica Swiecik. Hallo Liebe Ann-Bettina. Ich freue mich riesig über...
Read More

Autoren-Interview mit Elke Metke-Dippel

Elke Metke-Dippel
Im heutigen Interview möchte ich euch die Autorin Elke Metke-Dippel vorstellen. Sie hat gerade ihren ersten Roman »Unglaube« herausgebracht. Guten Tag, Elke Metke-Dippel. Hallo Ann-Bettina, danke für die Gelegenheit, mich hier ein wenig zu äußern … Kannst du uns kurz etwas über deinen Roman erzählen?...
Read More

Rezension: „Josh & Emma“ von Sina Müller

Josch&Emma
Die Autorin: An der "Schule des Schreibens" eignete Sina Müller sich das notwendige Handwerkszeug als Autorin an. 2012 gewann sie auf Anhieb mit ihrer Kurzgeschichte "Gedankenlos"den 3. Preis im Expertenpreis des Panem-Schreibwettbewerbs. "Josh & Emma" ist ihr erster Roman. Das Buch: Die Abiturientin Emma lernt auf einer Party den Popstar Joshua kennen und verliebt sich schnell in ihn. Damit steht ihre Welt plötzlich Kopf. Sie muss lernen, dass die Liebe nicht nur eine schöne, sondern auch eine schmerzliche Seite hat. Josch und Emma versuchen zwischen seinen Auftritten und dem Star-Rummel ein bisschen Privatleben zu realisieren. Wird das funktionieren?
Read More

Rezension: „Die Verborgene“ von Sarah Kleck

Die Verborgene
Die Autorin: Sarah Kleck hat Pädagogik, Psychologie und Soziologie studiert und arbeitet als Personalreferentin. Sie lebt mit ihrem Mann in Oberschwaben. „Die Verborgene“ ist ihr erster Roman und als erster Band einer Trilogie geplant. - Das Buch: Nach dem plötzlichen Tod ihrer älteren Schwester fühlt Evelyn sich total alleine und verlassen, da ihre Eltern schon starben, als sie ein Kind war. Sie geht zum Psychologie-Studium nach Oxford. Hier lernt sie Jared kennen und ist vom ersten Moment an von ihm fasziniert. Allerdings will Jared erst überhaupt nichts mit ihr zu tun haben. Erst nach und nach kommen die beiden sich näher. Evelyn erfährt, dass sie und Jared durch eine Jahrhunderte alte Prophezeiung miteinander verbunden sind. Diese ruft dunkle Mächte auf den Plan.
Read More

Du findest mich auch bei:

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)