Home » Posts tagged "Debütroman" (Page 3)

Interview mit der Autorin Yvonne Kaeding

Yvonne Kaeding
Heute können wir Yvonne Kaeding zum Interview in der ABS-Lese-Ecke begrüßen. Yvonne Kaeding hat den Roman „Ein Jahr in drei Tagen“ geschrieben. Guten Tag, Yvonne Kaeding. Guten Tag, Ann-Bettina Schmitz und lieben Dank für die Einladung. Kannst du uns kurz erzählen, um was es in...
Read More

Rezension: „Liebe oder andere Fettnäpfchen“ von Emma Wagner

Liebe oder andere Fettnäpfchen
Die Autorin: Emma Wagner stammt aus Niedersachsen, zog dann aber zum Studium nach Heidelberg. Dort lernte sie ihren Mann kennen und lebt heute mit ihm und ihren Kindern immer noch dort. „Liebe oder andere Fettnäpfchen“ ist ihr erstes Buch. - Das Buch: Lena stolpert in Heidelberg durch ihr Leben, ihr Studium und ihre Liebesgeschichten. Sie träumt davon einen netten Franzosen kennenzulernen. Aber leider läuft ihr nur dauernd der unsympathische Polizist Adrian über den Weg. Dann bekommt sie auch noch eine Liebeserklärung vom falschen Mann. Als ob das nicht schon Frust genug wäre, muss sie sich auch noch mit merkwürdigen Mitbewohnern herum schlagen. Außerdem ist da noch ihre beste Freundin, die ein Doppelleben führt und selbstverständlich auf Lenas Hilfe baut. Schließlich wird sie auch noch unfreiwillig zur Liebesberaterin.
Read More

Rezension: „Restart – Heute wie damals“ von Mela Wagner

Restart - Heute wie damals
Die Autorin: Mela Wagner ist eine junge österreichische Autorin. „Restart“ ist ihr Debütroman. „Heute wie damals“ ist der zweite Teil des Liebesomans um Lena und Paul. - Das Buch: Lena lebt mittlerweile als erfolgreiche Journalistin in Paris. Sie ist mit einem anderen Mann verheiratet, lebt aber in Scheidung. Sie hat Sehnsucht nach ihrem alten Zuhause und als auch noch ein Päckchen von ihrer Mutter kommt, beschließt sie spontan nach Hause zu fahren. Schnell trifft sie Paul wieder. Aber auch er hat sich verändert und begegnet ihr kalt und abweisend. Sie beschließen beide ihr zukünftiges Leben ohne den anderen zu führen. Aber sie kommen nicht voneinander los.
Read More

Rezension: „Der zugeteilte Rentner“ von Ralf Schulte

Der zugeteilte Rentner
Ralf Schulte hat freie Kunst, vergleichende Literaturwissenschaft sowie film- und Theaterwissenschaft studiert. Er arbeitete als Illustrator, Drehbuchautor und Texter. „Der zugeteilte Rentner“ ist sein erstes, als eBook veröffentlichtes Werk. - Das Buch: Nach dem Zusammenbruch des Rentensystems wird jeder unter 40 verpflichtet, einen Rentner aufzunehmen und sich um ihn zu kümmern. Maximilian Himmel steht plötzlich bei Clara vor der Tür, als ihr zugeteilter Rentner. Clara weiß von nichts und innerhalb kürzester Zeit steht ihr Leben vollkommen auf dem Kopf.
Read More

Interview mit Mela Wagner, Autorin des Romans „Restart“

Mela Wagner
Ich freue mich heute Mela Wagner zum Interview in der ABS-Lese-Ecke begrüßen zu können. Mela Wagner hat gerade den zweiten Band ihrer Debüt-Reihe „Restart“ herausgebracht. Guten Tag, Mela Wagner. Hallo, ich freue mich heute ein Interview mit Ann- Bettina machen zu können. Danke für deine...
Read More

Rezension: „Das Geheimnis von Dormidom“ von Claudia Wölk

Dormidom
Claudia Wölk ist Kölnerin, verheiratet und Mutter einer 19-jährigen Tochter. Schon seit ihrer Schulzeit schreibt sie. „Dormidom“ ist ihre erste eBook-Veröffentlichung. Das Buch: Dormidom ist ein unheimliches Kinderkrankenhaus. In dem alten Gebäude geschehen merkwürdige Dinge. Ein unheimlicher Mann mit schwarzem Hut und sein skrupelloser Komplize führen im Keller des Gebäudes merkwürdige Experimente mit den Kindern durch. Auch die 14-jährige Rosalie wird ihr Opfer. Nach ihrem Tod geistert sie als Gespenst durch das Krankenhaus und will dem Treiben ein Ende bereiten. Unterstützt wird sie von den Kindern der Station 3A.
Read More

Interview mit Melanie Stoll, Autorin des Fantasy-Jugendbuchs „Greifbar“

Melanie Stoll
Ich freue mich heute Melanie Stoll zum Interview in der ABS-Lese-Ecke begrüßen zu können. Sie hat gerade ihren ersten Roman „Greifbar“, ein Fantasy-Jugendbuch, herausgebracht. Guten Tag Melanie Stoll. Kannst du uns kurz erzählen um was es in „Greifbar“ geht? „Greifbar“ ist ein romantisches Fantasy-Jugendbuch und...
Read More

Rezension: „Der Sommer der Blaubeeren“ von Mary Simses

Der Sommer der Blaubeeren
Mary Simses ist Anwältin und lebt in Florida. "Der Sommer der Blaubeeren" ist ihr erster Roman. Die New Yorker Anwältin Ellen Branford fährt kurz vor ihrer Hochzeit in den kleinen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer gerade verstorbenen Großmutter zu erfüllen. Sie soll dort der Jugendliebe ihrer Großmutter einen Brief überbringen. Eigentlich war das nur als kurzer Abstecher gedacht. Doch dann entwickelt sich alles ganz anders als geplant.
Read More

Du findest mich auch bei:

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)