Home » Posts tagged "Kinderbuch" (Page 2)

Interview mit der Autorin Martina Pawlak

martina-pawlak
Heute kann ich mit Martina Pawlak eine Autorin zum Interview begrüßen, die sowohl Kinderbücher als auch Geschichten für Erwachsene schreibt. Guten Tag, Martina Pawlak. Hallo Ann-Bettina Dein neuestes Kinderbuch heißt »Die bunte Welt der putzigen Putzigs«. Um was geht es in diesem Buch? Die bunte...
Read More

Interview mit der Autorin Anna Avital Müller

Anna Avital Müller
Heute habe ich wieder eine recht vielseitige Autorin zum Interview zu Gast. Anna Avital Müller schreibt Kinderbücher, Lyrik und ihr neuestes Projekt ist ein Psycho-Thriller. Guten Tag Anna Avital Müller. Guten Tag Ann-Bettina. Dein Kinderbuch »Jonah & der kleine, traurige Esel Asinello« hat ja ein...
Read More

Rezension: „Die kuriosen Abenteuer der J. J. Smith 01: Oma Vettel“ von M. E. Lee Jonas

oma-vettel
Die Autorin: M. E. Lee Jonas lebt zurzeit in Deutschland. Neben ihrem Beruf als Eventmanagerin arbeitet sie an eigenen kreativen Projekten. Sie schreibt schon seit ihrer Jugend, hat aber lange nichts veröffentlicht. »Die kuriosen Abenteuer der J. J. Smith« ist ihr Fantasy-Debüt. - Das Buch: J. J. Smith lebt als Waise in einem neuseeländischen Internat. Kurz vor ihrem 14. Geburtstag taucht ihre Großmutter auf und damit ändert sich ihr Leben von Grund auf. Diese Großmutter ist eigentlich eine böse Hexe, wurde aber aus dem Hexenreich verbannt. J. J. soll eine Prinzessin des Hexenreichs sein. Das Problem ist nur, dass J. J. Hexerei für Märchen hält. Erst nach und nach erkennt sie, dass es dieses Hexenreich wirklich gibt. Sie will damit zwar nichts zu tun haben, muss sich aber doch damit befassen, da ihre Großmutter dort festgehalten wird.
Read More

Rezension: „Frank Einstein – Die Entführung der Roboter“ von Jon Scieszka

FrankEinstein
Der Autor: Jon Scieszka ist ein amerikanischer Bestseller-Autor, der sich seit seiner Jugend für Wissenschaft interessiert. Er lebt in Brooklyn. Das Buch: Der Schüler Frank Einstein träumt davon, ein berühmter Erfinder zu werden. Mit seinem Freund Watson baut er in der Garage seines Großvaters zwei Roboter. Durch einen Blitzeinschlag erwachen diese beiden Roboter zum Leben. Überglücklich tauft Frank die beiden Roboter Klink und Klank und ist sich sicher, mit diesen beiden den Wissenschaftspreis seiner Schule zu gewinnen. Aber dann werden die beiden Roboter entführt. Frank ist sich sicher, dass sein Erzrivale T. Edison dahintersteckt. Wird Frank die beiden noch rechtzeitig finden?
Read More

Interview mit der Autorin Christin Adlaßnig

Christin Adlassnig
Heute habe ich mit Christin Adlaßnig eine sehr vielseitige Autorin zu Gast. Sie hat Kinderbücher, Mathematik-Übungsbücher, Unterrichtsmaterialien für verschiedene Fächer und Informationsschriften zur Hörschädigung geschrieben. Guten Tag, Christin Adlaßnig. Du hast eine Reihe von Mathematikbüchern verfasst, von denen du sagst, dass sie anders sind als...
Read More

Rezension: „Tomatenrot oder Mobben macht traurig“ von Jan de Kinder

Tomatenrot
Der Autor: Jan de Kinder hat in Brüssel Grafik und Illustration studiert. Die ersten Kinderbücher brachte er heraus als seine eigenen Kinder im Bilderbuchalter waren. Mittlerweile hat er 40 Kinderbücher veröffentlicht. Das Buch: Alles beginnt ganz harmlos. Tom wird rot und alle lachen über ihn. Das führt schnell dazu, dass Tom immer stiller und der fiese Paul immer lauter wird. Nach und nach wird Tom immer weiter ausgegrenzt. Und die Angriffe gegen ihn werde immer heftiger. Sich gegen Mobbing zu wehren erfordert Mut. Die Kinder in dieser Geschichte schaffen es zum Schluss.
Read More

Rezension: „In der Nacht“ von Magali Bonniol

In der Nacht
Die Autorin: Magali Bonniol ist in der Provence aufgewachsen und hat in Marseille Kunst studiert. Sie hat bisher drei Kinderbücher veröffentlicht. - Das Buch: Der kleine Plüschhase findet sein Leben im Kinderzimmer langweilig. Es wäre so gerne ein wildes Kaninchen, das mit den anderen Kaninchen im Mondschein tobt. Eines Nachts schleicht es sich nach draußen und will mit den Kaninchen spielen. Doch die lachen es nur aus. Da trifft es eine Füchsin. Die packt es, spuckt es aber gleich wieder aus. Einen Plüschhasen kann man nicht essen. Aber man kann mit ihm befreundet sein.
Read More

Rezension: „Leuchtturm der Abenteuer – Hüter des Kristalls“ von Karim Pieritz

Leuchtturm der Abenteuer
Karim Pieritz lebt mit seiner Familie in Berlin. Er ist Vater eines Sohnes, der ihn zum Geschichten erfinden angeregt hat. Seine Bücher bringt er Selfpublisher heraus. „Hüter des Kristalls“ ist der vierte und neueste Band der Kinderbuch-Reihe „Leuchtturm der Abenteuer“.Die beiden Freunde Michael und Tim verschwinden mit Hilfe ihrer magischen Taschenlampe heimlich von einer Klassenreise. Diese Taschenlampe bringt sie zum Planeten Himmelblau. Doch bei ihrer Ankunft dort werden sie gleich von einem Kampfroboter angegriffen. Von ihrem Elfenfreund Purzel erfahren sie, dass es auf dem Planeten Himmelblau zur Zeit viele Probleme gibt. Piraten haben seine Mutter entführt und halten sie im Verlies des Leuchtturms gefangen. Außerdem will der böse Zauberer Hans will den magischen Kristall stehlen. Sie wollen den Elfenkönig in der Drachenburg um Hilfe bitten. Aber das ist gar nicht so einfach. Werden die Kinder es schaffen Purzels Mutter zu befreien und den Kristall vor dem Zauberer zu schützen?
Read More

Rezension: „Das Geheimnis von Dormidom“ von Claudia Wölk

Dormidom
Claudia Wölk ist Kölnerin, verheiratet und Mutter einer 19-jährigen Tochter. Schon seit ihrer Schulzeit schreibt sie. „Dormidom“ ist ihre erste eBook-Veröffentlichung. Das Buch: Dormidom ist ein unheimliches Kinderkrankenhaus. In dem alten Gebäude geschehen merkwürdige Dinge. Ein unheimlicher Mann mit schwarzem Hut und sein skrupelloser Komplize führen im Keller des Gebäudes merkwürdige Experimente mit den Kindern durch. Auch die 14-jährige Rosalie wird ihr Opfer. Nach ihrem Tod geistert sie als Gespenst durch das Krankenhaus und will dem Treiben ein Ende bereiten. Unterstützt wird sie von den Kindern der Station 3A.
Read More

Du findest mich auch bei:

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)