Home » Posts tagged "Kinderbuch"

Rezension: „Dicke Biber“ von Bettina Balàka

Cover des Kinderbuchs "Dicke Biber"
Pico stehen die schlimmsten Sommerferien aller Zeiten bevor. Statt einen All-Inklusive-Urlaub am Mittelmeer zu buchen, wollen seine Eltern die Ferien in einer modrigen Hütte in der Nähe eines Naturschutzgebietes in den Auen verbringen. Als Lichtblick erweist sich die Nachbarstochter Juanita. Mit ihr erkundet Pico die Gegend und lernt viel über Natur und Tiere, besonders auch über die Biber. Diese sind bei vielen Menschen in der Nachbarschaft unbeliebt, weil sie Bäume fällen, Karotten stehlen und angeblich die Fische wegfressen. Da wundert es niemanden, dass eines Tages das älteste Biber-Männchen Flumi erschlagen aufgefunden wird. Können Pico und Juanita den Schuldigen finden?
Read More

Rezension: „Marike und Julius: Entdecke mit uns den Wald“ von Guido Höner und Noemi Bengsch

Cover des Buchs "Entdecke mit uns den Wald"
Der Autor: Guido Höner ist gelernter Landwirt und Chefredakteur der Fachzeitschrift „top agrar“. Er lebt mit seinen drei Kindern und dem Hund Amy auf einem Bauernhof im Münsterland. Die Illustratorin: Noemi Bengsch ist freiberufliche Illustratorin. Schon als Kind liebte sie die Natur und verbrachte die Schulferien meist auf dem Land. Heute kann sie sich für das „Alte Land“, die Heimat ihres Mannes begeistern. Das Buch: Die beiden Kinder Marike und Julius verbringen die Ferien bei einem Förster und dessen Familie im Forsthaus. Sie nutzen die Ferienzeit, um mit dem Förster Alex im Wald auf Entdeckungstour zu gehen. Die kleinen Leser*innen begleiten die beiden auf diesen spannenden Touren und lernen dabei viel über den Wald.
Read More

Rezension: „Tilly und Mordusa“ von Rosemarie Benke-Bursian

tilly-mordusa160
Die Autorin: Rosemarie Benke-Bursian ist promovierte Biologin. Seit dem Jahr 2000 arbeitet sie als freiberufliche Autorin und Journalistin. Sie hat zahlreiche Artikel in Zeitschriften und Sachbücher verfasst. Außerdem schreibt sie Kurzkrimis und Kurzgeschichten sowie Geschichten für Kinder. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen. Das Buch: Tilly und Mordusa sind zwei junge Hexen, die im Hexenmondtal leben. Mordusa versucht mit allen möglichen Mittel, Tilly aus dem Tal zu vertreiben. Die wehrt sich aber sehr geschickt. So geht es Runde um Runde. Wird Mordusa am Ende gewinnen?
Read More

Interview mit dem Autor Klaus Kurt Löffler

klaus-kurt-löffler
Heute habe ich nach einiger Zeit mal wieder einen Kinderbuchautor zu Gast. Guten Tag Klaus Kurt Löffler. Guten Tag, liebe Ann-Bettina! Ich freue mich, dass ich zu diesem Interview eingeladen worden bin. *Kinderbuchautor* ist allerdings nicht das treffende Wort: Ich würde *Jugendbuchautor* vorziehen, da meine...
Read More

Interview mit der Autorin Anna Kleve

anna-kleve
Mein heutiger Interview-Gast deckt einen weiten Bereich der Fantasy ab. Guten Tag Anna Kleve. Viele deiner Bücher vereinen die Elemente Wölfe oder Drachen und schwule Beziehungen. Wie bist du auf diese Kombination gekommen? Reiner Zufall, würde ich sagen. Ich habe mir darüber vorher keine großen...
Read More

Rezension: „Die Beschwörungsformel“ von Hildegard Grünthaler

beschwörungsformel
Die Autorin: Hildegard Grünthaler reist ausgesprochen gerne. Sie ist gelernte Kinderpflegerin, verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und zwei Enkelkinder. Sie fing an Geschichten zu schreiben, um ihre Kinder zum Lesen zu animieren. Bisher sind von ihr zwei All-Age Fantasy-Bücher und ein Reisebuch erschienen. Ein Interview mit der Autorin könnt ihr hier lesen. Das Buch: Vor 3.000 Jahren schufen die Götter Babylons Kalatur, den Geist des Rauches. So mächtig er auch ist, muss er bedingungslos die Befehle desjenigen ausführen, der seine Beschwörungsformel kennt. Da seine Stärke immer wieder von bösen Menschen missbraucht wurde, bannt eine Magierin ihn in eine Flasche. Sie hofft, dass ihr Bann so lange wirkt, bis Kalaturs Energie erloschen ist. Der 12-jährige Philipp begleitet seine Großmutter auf einer Reise durch Marokko. Dort kauft sie eine alte, blaue Flasche. Philipp befreit Kalatur aus der Flasche. Dieser glaubt nun auch von den Zwängen der Beschwörungsformel befreit zu sein, da nach 3.000 Jahren wohl niemand die mehr kennt. Leider gibt es noch eine Keilschrifttafel, die Teile dieser Formel enthält. Einige Geisterjäger versuchen, Kalatur in ihre Gewalt zu bekommen. Dadurch gerät auch Philipp in Gefahr, weil sie glauben, dass er die ganze Formel kennt.
Read More

Rezension „böse“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

boese-cover
Der Autor: Der Schweizer Lorenz Pauli machte eine Lehre zum Bankkaufmann, wurde dann Kindergärtner und arbeite 25 Jahre in diesem Beruf. Seit 2014 ist er freiberuflicher Autor. Er hat schon mehrere Kinderbücher verfasst, die für er verschiedene Auszeichnungen erhalten hat. Die Illustratorin: Kathrin Schärer hat an der Hochschule für Gestaltung in Basel ein Studium als Zeichen- und Werklehrerin abgeschlossen. Sie arbeitet an einer Sprachheilschule und als Illustratorin für Kinderbücher. Das Buch: Die Tiere einer Bauernhofs treten in den Wettstreit, wer durch seine bösen Streiche die anderen Tiere am meisten zum Lachen bringen kann. Nur dem Pferd trauen sie von vorneherein nichts zu - es ist zu lieb.
Read More

Interview mit dem Autor Uwe Goeritz

uwe-goeritz
Mein heutiger Interview-Gast schreibt hauptsächlich historische Erzählungen und Kinderbücher. Guten Tag Uwe Goeritz. Guten Tag Frau Schmitz Dein erstes Buch »Der Gefolgsmann des Königs« hast du 2014 veröffentlicht. Erzähl uns doch etwas darüber. Was nun wirklich der Auslösepunkt für dieses Buch war, kann ich nicht...
Read More

Interview mit der Autorin Barbara Herrmann

Ich schreib mich
Heute habe ich gleich drei Autorinnen zu Gast, allerdings in einer Person 🙂 Guten Tag Barbara Hermann, Emilie Weber, Friedericke Goldel. Guten Tag und vielen Dank für die Einladung. Dass Autoren unter Pseudonym schreiben, kommt ja häufiger vor. Aber gleich unter drei Namen … Ja,...
Read More

Du findest mich auch bei:

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)