Home » Posts tagged "Tiere"

Rezension „böse“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

böse-cover
Der Autor: Der Schweizer Lorenz Pauli machte eine Lehre zum Bankkaufmann, wurde dann Kindergärtner und arbeite 25 Jahre in diesem Beruf. Seit 2014 ist er freiberuflicher Autor. Er hat schon mehrere Kinderbücher verfasst, die für er verschiedene Auszeichnungen erhalten hat. Die Illustratorin: Kathrin Schärer hat an der Hochschule für Gestaltung in Basel ein Studium als Zeichen- und Werklehrerin abgeschlossen. Sie arbeitet an einer Sprachheilschule und als Illustratorin für Kinderbücher. Das Buch: Die Tiere einer Bauernhofs treten in den Wettstreit, wer durch seine bösen Streiche die anderen Tiere am meisten zum Lachen bringen kann. Nur dem Pferd trauen sie von vorneherein nichts zu - es ist zu lieb.
Read More

Interview mit der Autorin Karin Semelink

karin-semelink
Die Bücher meines heutigen Interview-Gastes handeln von ihrem eigenen Leben, ihrer Auswanderung nach Portugal und dem Projekt, das sie dort zusammen mit ihrem Partner durchführt. Guten Tag Karin Semelink. Gerade ist dein drittes Buch »Quinta Eanna – Lebenswert(e)« herausgekommen. Erzähl uns doch etwas über dieses...
Read More

Rezension: „Ein Streuner kehrt zurück“ von Nick Trout

Streuner
Der Autor: Nick Trout ist Tierarzt und arbeitet als Chirurg am Angell Animal Medical Center in New York. Er hat schon mehrere Sachbücher über seine Arbeit als Tierarzt geschrieben. »Ein Streuner kehrt zurück« ist der erste Band der Reihe um den Tierarzt Dr. Cyrus Mills. - Das Buch: Eigentlich wollte Dr. Cyrus Mills nie wieder in seinen Geburtsort Eden Falls zurückkehren. Als er die dortige Tierarztpraxis seines Vaters erbt, will er sie so schnell wie möglich verkaufen. Finanzielle Probleme zwingen ihn aber, sie so lange selber zu übernehmen, bis er einen Käufer gefunden hat. Sein erster Patient ist der Golden Retriever Frieda Fuzzypaws, die die erste Bresche in seinen Abwehr-Panzer schlägt. Unterstützt wird sie von Amy, der ebenso temperamentvollen wie hübschen Bedienung des örtlichen Diners.
Read More

Rezension: „Ich ritt Gaddafis Pferde“ von Doris Luser

Ich ritt Gaddafis Pferde
Die Autorin: Doris Luser ging schon in jungen Jahren ins Ausland, um Land und Leute zu studieren. Nachdem sie in verschiedenen Ländern war, lebt sie heute mit ihrer Familie und einer Reihe von Tieren in Österreich. Sobald die politischen Umstände es zulassen, sollen die Erlöse des Buches in ein „Tierprojekt Libyen“ fließen. - Das Buch: Aus Abenteuerlust lässt Doris sich von ihrem Arbeitgeber nach Libyen schicken. Dort kommt sie schnell mit höchst unterschiedlichen Menschen in Kontakt – sowohl andere Expats als auch Einheimische. So lernt sie auch Gaddafis Sohn und den libyschen Geheimdienstchef kennen. Auf einem von Diplomaten veranstalteten Fest kommt sie mit Leuten in Kontakt, die ihr den Zugang zu Gaddafis Militär-Pferden ermöglichen. Ihre große Liebe zu den Pferden lässt sie alle Hindernisse überwinden, die sie von den Pferden trennen wollen. Doch da sie immer mehr wichtige Leute kennenlernt, wird sie irgendwann als Gefahr angesehen. Zu allem Überfluss gerät sie auch noch zwischen feindliche Parteien.
Read More

Google+ Plus

Du findest mich auch bei:

Kostenloser Newsletter

Nichts mehr verpassen - den kostenlosen Newsletter bestellen. Schicke eine leere Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an mail@abs-textandmore.com Natürlich kannst du den Newsletter auch jederzeit wieder abbestellen.

Suche

Gefällt dir dieser Blog?

Dann freue ich mich über Links, Likes, Tweets & Co.
Auch Kommentare werden immer gerne genommen :-)

Links